07.07.2018

Ritter Suppengrün

"Ritter Suppengrün und das süße Geheimnis" ist ein rundum lokales Stück: Nach der Geschichte der Wuppertaler Autorin Karla Schneider inszenierte Müllers Marionetten-Theater vor sechszehn Jahren sein Theaterstück mit Marionetten. Ab 14. Juli ist es am Neuenteich nun wieder zu sehen.

Aktuelle Stellenangebote:

 

Mit Süßigkeiten kennt sich Caramella als Tochter des Königs von Puddingland gut aus. Zum Leid ihres Vaters verliebt sie sich in seinen größten Feind, in Ritter Suppengrün. Und weil sie ebenso stur ist wie ihr Vater heiratet sie den Gemüsebaron kurzerhand und bekommt mit ihm vier Kinder. All die kleinen Suppengrüns essen gerne Zwiebeln und Knoblauch, Tomaten und Bohnen, nur die kleinste Tochter Mürbchen mag all das Gemüse nicht. Eines Tages bittet sie ihre Mutter, zum Opa nach Puddingland reisen zu dürfen …

Es spielen:
Suppengrün, der Ritter
Caramella, die Prinzessin
der König von Puddingland
und zahlreiches Kleingemüse.

Mit der Musik von Ludwig van Beethoven.

Karla Schneider lebt seit 1989 als freie Schriftstellerin in Wuppertal. Für ihre Bücher wurde sie mehrfach ausgezeichnet, 1989 mit dem Astrid-Lindgren-Preis, 1993 mit dem 2. Preis im Wettbewerb um den Bettina-von-Arnim-Preis und im Jahr 2008 mit dem Alex-Wedding-Preis. Sie verfasst sowohl Kinder- als auch Bücher für Erwachsene.

Aufführungstermine:
14., 22., 25. und 28. Juli 2018 jeweils um 16 Uhr
1. und 4. August 2018 jeweils um 16 Uhr

THEATER-MITTWOCH: Jede Vorstellung für nur 6 Euro Eintritt

Bitte beachten Sie, dass Vormittagsvorstellungen für kleine Gruppen jederzeit möglich sind.

Den Veranstaltungskalender finden Sie unter www.muellersmarionettentheater.de

 


Informationen & Kontakt:

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
D-42107 Wuppertal
Telefon 0049 – 202-447766
Telefax 0049 – 202-4938471
info@muellersmarionettentheater.de
www.muellersmarionettentheater.de
www.familienkonzerte.com

Besuchen Sie uns auch auf www.facebook.com/mariomarionette

***NJUUZ ist Medienpartner von Müllers Marionetten-Theater***

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.