09.03.2010

Bergisches Standortmarketing gegen den Abwärtstrend

Marketing-Club Bergisch Land: Clubabend am 18. März 2010 Das Ziel ist ambitioniert: Eine Region stellt sich neu auf und begreift die Arbeit an einem gemeinsamen Zukunfts- und Strukturprogramm als zentrale Gemeinschaftsaufgabe von Städten, Wirtschaft und weiteren Partnern. Bodo Middeldorf, Geschäftsführer der Bergischen Entwicklungsagentur (BEA), stellt dem Marketing-Club Bergisch-Land am 18. März Strategie und Themen der Regionalentwicklung vor.

Marketingclub_rgb_web

Solingens Oberbürgermeister Norbert Feith wird an diesem Abend die Ehrenmitgliedschaft verliehen, denn „als oberste Hüter der Stadt-Marken prägen die Oberbürgermeister verantwortlich das Bild von Stadt und Region“, so Vok Dams, Präsident des Marketing-Club Bergisch Land. Damit sind wieder alle drei amtierenden Oberbürgermeister Ehrenmitglieder im Club. 

„Wir verstehen uns als Impulsgeber für das Marketing der Bergischen Region. Die Veranstaltung mit der BEA ist daher auch als Auftakt eines Dialogs der BEA mit den Marketing-Professionals der Region zu verstehen. Die Mitglieder des Marketing-Club können diesen Prozess konstruktiv begleiten und Akzente setzen“, erläutert Vok Dams.

Die Steuerung dieses Prozesses obliegt der 2007 gegründeten Bergischen Entwicklungsagentur. Gesellschafter sind die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal, die drei Stadtsparkassen der Region, die IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid sowie die Wirtschaftsförderung Wuppertal. Bei der BEA laufen die Fäden zusammen, wenn es um ressort- und städteübergreifende Projekte in den Bereichen Wirtschaft, Tourismus,  Stadt- und Regionalentwicklung geht. Eine wichtige Aufgabe ist dabei die Positionierung und Profilierung des Bergischen Städtedreiecks nach außen.

Am 18. März stellt Bodo Middeldorf, Geschäftsführer der BEA, den Gästen und Mitgliedern des Marketing-Club Bergisch Land den strategischen Rahmen und die einzelnen Themenfelder der Regionalentwicklung vor, aus denen als nächster Schritt ein regionales Marketingkonzept abgeleitet werden soll. Die Veranstaltung findet statt im Forum Produktdesign, Bahnhofstr. 15, 42651 Solingen.

Gäste sind an diese Abend herzlich willkommen, der Gästebeitrag beträgt 40 Euro  bzw. 20 Euro für Studenten (Imbiss und Getränke inklusive). Anmeldungen über www.marketingclub-bergischland.de oder die Geschäftsstelle (Telefon 02 02 / 6 93 94 96).

www.marketingclub-bergischland.de

www.bergische-agentur.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.