23.03.2018

Italien April

Die neue Ausgabe von ITALIEN ist da

Dieses Mal geht es um klasse Bierdeckel, um den Osterhasen und einen fiesen Gesundheitsminister

Liebe Leser, liebe Lesebrillen!

Noch bis Ende April hängen bemalte Bierdeckel unseres Hauszeichners Ari Plikat aus Dortmund im Cafe du Congo. Das müssen sie sich unbedingt ansehen. Die Wuppertaler Sängerin Ilona Ludwig hat zu Jahresbeginn die künstlerische Leitung des Kontakthofs in der Genügsamkeitsstr. 11 in Wuppertal-Elberfeld übernommen.

Am Freitag, den 13.4. lese ich dort zusammen mit unserem Hausautor Benjamin Weissinger, dessen Texte viele schon seit einigen Jahren aus unserem Magazin kennen. Die Presse schreibt: „Facebook hat er mittlerweile schon mehrmals komplett vollgeschrieben. Jetzt will Benjamin Weissinger, der mit Ex-Titanic-Chef Leo Fischer seinen ersten Fortsetzungsroman schreibt, dann doch auch mal was lesen. Sein bisheriges Werk, das er immer auf einem Speichermedium im Backenzahn mit sich führt, umfasst satirische Texte, surreale Geschichten, fragwürdige Lyrik, wüstes Shitposting und bisher unbekannte Genres.“ Karten für die Veranstaltung gibt es unter www. wuppertal-live.de für 8 Euro oder für 11 Euro an der Abendkasse.

Ich würde zum Ankauf einer Karte im Vorverkauf raten, da es voll werden könnte. Am 25.4. wird man mich in Wuppertal vergeblich suchen, da ich von Otto Waalkes zur Eröffnung seiner großen Ausstellung im Frankfurter Caricatura-Museum für Komische Kunst eingeladen wurde. Sie können aber alle auch dorthin – einen Tag später, versteht sich, wenn Otto und ich nicht mehr da sind – nämlich vom 26.4. bis 2.9.2018. Aber natürlich bietet der Monat gerade im April auch in Wuppertal wieder tolle Ausgehmöglichkeiten. Gehen Sie doch mal ins Loch, wenn sie noch nie da waren, ein toller kleiner Veranstaltungsort für Jazz und mehr. Stephen Hawking kommt da nicht mehr ins Loch, aber Sie könnten es noch schaffen, bevor Jens Spahn ihnen den letzten Euro aus der Tasche gezogen hat, unser fieser, kleiner Gesundheitsminister, und Sie in irgendeiner Tafel um eine faule Banane betteln müssen.

Herzlichst und mit besten Grüßen

Ihr Uwe Becker (Staatssekretär im Gesundheitswesen)

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.