16.03.2018

Der Berg ruft und das Matterhorn steht Kopf!

„einzigartige Fotografien und ergreifende Naturfilmszenen über die Faszination, die Berge der Welt für uns Menschen haben“

Bild4
Gasometer Oberhausen: DER BERG RUFT!

Wer die Warnung am Eingang ernst nimmt, sollte auch eine gute Kondition mitbringen. Vor allem, wenn er (am Anschluss an die Pressekonferenz) die Aussichtsplattform mit dem Aufzug erreicht und den Abstieg wegen des blockierten Aufzuges über die Außentreppe mit 20 Ebenen und gefühlten 40 Stockwerken versucht. Eine Überraschung, da die Treppe dann im unteren Bereich gesperrt ist und der mühevolle Abstieg zu einem erneuten noch mühevolleren Aufstieg wird.
Berg-Feeling eben.

Bild3
Der Berg ruft und das Matterhorn steht im Gasometer Oberhausen Kopf.

Abgesehen von unfreiwilligen „Berg“touren erwarten den Besucher „einzigartige Fotografien und ergreifende Naturfilmszenen über die Faszination, die Berge der Welt für uns Menschen haben“, so der Begleittext.

Höhepunkt der Ausstellung im 100 Meter hohen Luftraum des Gasometers ist eine monumentale Skulptur des Matterhorns, das kopfüber von der Decke hängt und den Wechsel der Tages- und Jahreszeiten zeigt.

Eine beeindruckende und technisch aufwendige Rauminszenierung zu einem emotionalen Thema.
Der Berg im Gasometer Oberhausen ruft!

 

Weitere Informationen:

Gasometer Oberhausen – Der Berg ruft

Faceboook Vok Dams ATELIERHAUS

Vok Dams ATELIERHAUS Blog

 

WOW! Wuppertal!

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.