03.03.2018

Stadtsauberkeit Stadttauben Tierschutz Toleranz

Öffentlichkeitsarbeit des Förderverein Stadttauben Wuppertal e. V. in 2018

Das Stadttaubenprojekt vereint Stadtsauberkeit, Tierschutz und Toleranz. Helfen Sie und werden Sie Taubenpate!

 

 

In diesem Jahr setzt der Förderverein Stadttauben Wuppertal e. V. verstärkt auf Aufklärung zur Stadttaubenthematik. Ein neuer Flyer zeigt Alternativen auf zu Netzen, Spikes und anderen oftmals nicht tierschutzgerechten Abwehrmaßnahmen. Ein weiteres Thema sind der Vorteil betreuter Taubenhäuser und die Anzahl an ausgetauschten Taubeneiern sowie der innerhalb der Schläge entfernte Taubenkot. Erscheinungsdatum ist der 24.03.2018

 

 

Seine Arbeit finanziert der Verein über Spenden, Mitgliedschaften und Taubenpatenschaften. Bisher konnten für 61 von ca. 1.000 Tauben, die in den Taubenhäusern in Elberfeld und Oberbarmen leben, Taubenpaten gefunden werden. Mit einer Patenschaft finanzieren Sie für 1,50 Euro pro Monat den Unterhalt EINER Stadttaube im Taubenhaus in Elberfeld oder Oberbarmen. Nur wenn viele Bürger mitmachen, können wir unsere ehrenamtliche Tätigkeit für Stadtsauberkeit, Tierschutz und Toleranz gegenüber Mitgeschöpfen langfristig ausüben.

 

 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf: info@stadttauben-wuppertal.de oder besuchen uns auf unserer Webseite bzw. bei Facebook: www.stadttauben-wuppertal.de

 

Nach Eingang des ersten Monatsbeitrages wird Ihnen unsere Patenschaftsbeauftragte Janina Veggie Heydemann eine wunderschöne, persönliche Patenschaftsurkunde zuschicken.

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Förderverein Stadttauben Wuppertal e.V.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.