28.02.2018

SPD-Fraktion begrüßt Stärkung der freien Kultur

"Die Erhaltung und Unterstützung des Kulturzentrums Immanuel e.V. und des Bürgervereins Vohwinkel sind richtig und wichtig", sagt Bürgermeisterin Ursula Schulz, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion.

„Wir begrüßen es sehr, dass das Kulturzentrum Immanuel e.V. sowie das Projekt BürgerBahnhof des Bürgervereins Vohwinkel e.V. von den zusätzlichen Mitteln, die auf den Haushaltsantrag von CDU und SPD hin im aktuellen Haushaltsplan Berücksichtigung finden, profitieren können“, erklärt Bürgermeisterin Ursula Schulz, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, zu den entsprechenden Vorschlägen der Verwaltung im Kulturausschuss. Diese sehen, von 2018 bis 2021, institutionelle Förderungen von 20.000 Euro pro Jahr für das Kulturzentrum Immanuel e. V. und von 5.000 Euro pro Jahr für den Bürgerverein Vohwinkel e.V. vor.

„Beide Vereine sind herausragende Vertreter unserer vielfältigen freien Kulturszene in Wuppertal, die durch großes bürgerschaftliches Engagement getragen werden. Auch hinsichtlich der Quartiersentwicklung in Oberbarmen und Vohwinkel sind diese beiden Einrichtungen unbedingt zu erhalten. Die Bereitstellung der finanziellen Mittel stärkt so die Arbeit der Vereine der freien Kulturszene und damit auch die Stadtteile“, führt Bürgermeisterin Ursula Schulz weiter aus.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.