20.02.2018

Amtseinführung Annette Lehmberg Landgericht Wuppertal

Amtseinführung der neuen Präsidentin des Landgerichts Wuppertal

Der Minister der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen, Peter Biesenbach, hat Dr. Annette Lehmberg, als neue Präsidentin des Landgerichts Wuppertal ernannt und in ihr neues Amt eingeführt

 

Annette Lehmberg

Der Minister der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen, Peter Biesenbach, hat am 19. Februar in feierlichem Rahmen im Ratssaal des Rathauses Wuppertal-Barmen den Ende Juli 2017 in den Ruhestand eingetretenen Präsidenten des Landgerichts Wuppertal a. D., Dr. Josef Schulte, offiziell aus seinem Amt verabschiedet und seine Nachfolgerin, Dr. Annette Lehmberg, zur Präsidentin des Landgerichts Wuppertal ernannt und in ihr Amt eingeführt. Dr. Annette Lehmberg (55) begann ihre Laufbahn als Richterin im August 1990 beim Landgericht Wuppertal. Nach einer etwa zweijährigen Abordnung an das Oberlandesgericht Düsseldorf kehrte sie im Februar 1994 an das Landgericht Wuppertal zurück, wo sie neben ihrer richterlichen Tätigkeit in einer Berufungszivilkammer mit der Bearbeitung von Justizverwaltungstätigkeiten betraut war.

Im März 1996 erfolgte eine Abordnung an das Justizministerium Nordrhein-Westfalen, wo sie als Referatsleiterin in der für Öffentliches Recht und Privatrecht zuständigen Abteilung mit der Gesetzgebung zum Schuldrecht, insbesondere zum Mietrecht sowie zum Sachen- und Nachbarrecht befasst war. Ab Dezember 1998 war sie bei dem Oberlandesgericht Düsseldorf als Richterin in mehreren, u.a. für Bank- und Gesellschaftsrecht und Bausachen zuständigen, Zivilsenaten eingesetzt. Gleichzeitig war sie als Leiterin des Landgericht Wuppertal 14. Februar 2018 Seite 2 von 2 Organisationsdezernats in der Justizverwaltung des Oberlandesgerichts tätig. Im Oktober 2007 wurde Dr. Annette Lehmberg zur Vizepräsidentin des Landgerichts Düsseldorf ernannt.

Neben ihrer Tätigkeit als stellvertretende Behördenleiterin war sie Vorsitzende einer für allgemeine Zivilsachen zuständigen erstinstanzlichen Zivilkammer. Ab Mai 2011 oblag ihr als Leitende Ministerialrätin im Justizministerium Nordrhein-Westfalen die ständige Vertretung des Leiters der Abteilung für Öffentliches Recht und Privatrecht, bis sie im März 2014 zur Präsidentin des Landgerichts Mönchengladbach ernannt wurde, wo sie neben ihrer Tätigkeit als Behördenleiterin auch Vorsitzende einer zweitinstanzlichen Zivilkammer war. Dr. Annette Lehmberg ist verheiratet und hat einen Sohn.

Quelle: Landgericht Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.