08.02.2018

Frauengesundheitstage

Wie wollen wir leben? FrauenGesundheitsTage am 3. und 4. März in der VHS

Mit insgesamt 75 Workshops und Vorträgen drehen sich die FrauenGesundheitsTage vom 3.-4. März in der Bergischen Volkshochschule, Auer Schulstraße 20 in 42103 Wuppertal um das Thema "Wie wollen wir leben?". Das Programm finden Sie hier: www.wuppertal.de/gleichstellungsstelle

Webbutton mit Göttin ©Ute Seifert, Medienzentrum, Stadt Wuppertal

Das Motto der FrauenGesundheitsTagen wird in den Workshops und Vorträgen aufgegriffen und soll die Besucherinnen in Ihrer selbstverantwortlichen Suche nach frauengerechter Betreuung und Beratung unterstützen. Die Besucherinnen können ein lebendiges Wochenende mit vielen Möglichkeiten zum Kennen lernen, Diskutieren und Ausprobieren erleben.

Der Besuch der Veranstaltungen kostet für einen Tag 18 Euro, für beide Tage 28 Euro. Eine Ermäßigung von 8 Euro ist möglich.

Neben den Vorträgen und Workshops stellen Wuppertaler Institutionen ihre Arbeit vor. Hier finden Sie Informationsmaterial vieler Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Therapeutinnen zu unterschiedlichen Themen. Ebenso finden Sie im Haus zahlreiche Verkaufsstände mit schönen und das Thema „Gesundheit“ begleitenden Angeboten.

Der Besuch der Verkaufs- und Informationstische ist kostenlos. Am Samstag wird der Tag nach den Veranstaltungen mit einer Party enden.

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.