05.02.2018

Anke Büttner Atelier Ausstellung Bühnenbild Haan Kultur kunst Starke Striche Tuschezeichnungen Vernissage Wandgestaltung Wuppertal

Vernissage Atelier Anke Büttner Werkschau V in der Zentralbibliothek Wuppertal

Mit der Werkschau V präsentiert die Wuppertaler Künstlerin Anke Büttner erneut aktuelle Teilnehmerarbeiten aus Kursen und eigene Werke in der Zentralbibliothek Wuppertal.

Zur Ausstellungseröffnung der Werkschau V von Anke Büttner am Freitag, den 9. Februar 2018 um 17:30 Uhr wird herzlich eingeladen. Dazu hören wir neue Musik + Gedichte von Shafiiq Oumorou.

In erfolgreicher Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Wuppertal zeigt die Künstlerin zum fünften Mal ausdrucksstarke Werke mit großer Bandbreite. Ihre überwiegend figürlichen Werke wirken durch starke Striche, in Ölpastell und Mischtechnik. In der Ausstellung sind ca. 30 aktuelle Werke von Anke Büttner und nochmal die gleiche Anzahl an Schülerarbeiten zu sehen.

Werke von Anke Büttner befinden sich in Sammlungen und auch auf Wuppertaler Stadtgebiet, wie z.B. zwei große Wandgemälde zum Thema „Bühne“ in der VHS an der Auer Schulstraße.

Die nächste Ausstellung von Anke Büttner startet im September 2018 in der Galerie Cafe im Dorf in Haan, dort können auch Werke der Künstlerin erworben werden.

Die Ausstellung in der Zentralbibliothek an der Kolpingstrasse 8 in Wuppertal kann während der Öffnungszeiten Mo, Di, Do + Fr 10-19 h, Sa 10-13 h besichtigt werden. Informationen zum Atelier Anke Büttner finden Sie unter www.anke-buettner.de

Drei Tänzerinnen, Anke Büttner, 2017 ©Anke Büttner

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.