20.12.2017

Vorweihnacht im Eiscafé – Inhaber Giorgio Giannone stiftet Erlös für syrische Christen

Am Montag, dem 18.12.2017 hatte die Katholische Citykirche Wuppertal in das Eiscafé Giannone (Kaiserstr. 122 in Wuppertal-Vohwinkel) zur „Vorweihnacht im Eiscafé“ eingeladen. Im Rahmen des Nachmittages segnete Pastoralreferent Dr. Werner Kleine während einer „Blessingparty“ auf Wunsch Personen und mitgebrachte Gegenstände. Später eröffneten Giorgio Giannone und Dr. Werner Kleine (siehe Foto) die eigentliche Vorweihnacht im Eiscafé, während der unter anderem englische, italienische und deutsche Advents- und Weihnachtslieder gesungen wurden.

Die Vorweihnacht im Eiscafé wurde unterstützt durch Vertreter der katholischen italienischen Mission und der englische-sprachigen Gemeinde in Wuppertal. Es nahmen über 50 Personen teil. Unter den Teilnehmern waren auch christliche Syrer, die nach ihrer Flucht in Wuppertal eine arabisch-sprachige christliche Gemeinde gegründet haben.

Die Einnahmen des Nachmittags kommen dem Verein „Christen helfen Christen e.V.“ zugute, der nicht nur bedrohte Christen in den Krisengebieten des Nahen Ostens unterstützt, sondern auch christliche Krankenhäuser in Syrien und Irak, die allen Menschen helfen. Giorgio Giannone, der Inhaber des Eiscafés, spendete den Erlös des Nachmittages in Höhe von 260,00 EUR für den guten Zweck.

Informationen über die arabisch-sprachige Gemeinde ein Wuppertal werden in dem Weblog „Der Ölbaum“ (www.der-oelbaum.de) dokumentiert.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.