25.11.2017

Zu Weihnachten in den Orient

Aladin und die Wunderlampe: Ab 28. November 2017 in Müllers Marionetten-Theater.

Aladin befreit den Geist aus der Lampe ©Müllers Marionetten-Theater

Aktuelle Stellenangebote:

Mit seinem Märchen „Aladin und die Wunderlampe“ entführt Müllers Marionetten-Theater seine Gäste ab dem 28. November 2017 in den Orient. Scheherazades Geschichte aus Tausend und einer Nacht verzaubert mit orientalischem Flitter und Glitzer und einer ordentlichen Portion Humor Kinder und Erwachsene in eine beeindruckende Welt.

Der kostbare Schatz wird Aladin zum Verhängnis ©Müllers Marionetten-Theater

Dieser Fremde meint es nicht gut mit Aladin! Er gibt sich als sein Onkel aus und schickt ihn zur Schatzsuche in eine tiefe Höhle. Der pfiffige Aladin aber kann sich durch die Hilfe eines Flaschengeistes befreien und gewinnt schließlich sogar die Liebe einer Prinzessin.

Während Müllers Marionetten-Theater im Jubiläumsjahr 2017/2018 in den Erwachsenenstücken „Entführung aus dem Serail“ und „Lysistrata“ auch auf politische Auseinandersetzung setzt, geht es in „Aladin und die Wunderlampe“ einfach nur zauberhaft zu: Gewitzte Figuren in flirrenden Stoffe bringen die farbenprächtig ausgeleuchtete Bühne am Neuenteich zum Beben. Für einen wunderschönen Augenblick kann man hier den innerstädtischen deutschen Weihnachtstrubel glatt vergessen.

Termine:
28., 29. Und 30. November 2017 um 11 Uhr
2., 3., 9., 10., 16., 17., 20., 23., 28. Dezember 2017 um 16 Uhr
5., 6., 7., 8., 12., 13., 14., 19., 21. Dezember 2017 um 11 Uhr

THEATER-MITTWOCH: Jede Vorstellung für nur 6 Euro Eintritt
Vormittagsvorstellungen für kleine Gruppen sind jederzeit möglich sind.

————
Informationen & Kontakt:

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
D-42107 Wuppertal
Telefon 0049 – 202-447766
Telefax 0049 – 202-4938471
info@muellersmarionettentheater.de
www.muellersmarionettentheater.de
www.familienkonzerte.com

Besuchen Sie uns auch auf www.facebook.com/mariomarionette

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.