20.10.2017

Herzlichen Glückwunsch, alte Dame!

Der Initiator der „Interessengemeischaft Schwebebahn-Museum Wuppertal“, Dominik Korthaus, zu der jüngst vergebenen Auszeichnung des Stadtmarketingpreises an die Schwebebahn

Aktuelle Stellenangebote:

Der Initiator der Interessengemeinschaft, Dominik Korthaus, zu der Auszeichnung der Schwebebahn mit dem Stadtmarketingpreis:

Die Botschaft, welche dahinter steckt, ist für mich klar: Auch in über 100 Jahren hat die Schwebebahn nichts an ihrem Charme eingebüßt. Sie ist und bleibt einfach das wunderbarste Verkehrsmittel, in der wunderbarsten Stadt! ❤️

Die Euphorie, Freude und den daraus entstandenen Aufwind über die vergangenen Auszeichnungen nehme ich deshalb zum Anlass, mich weiterhin für ein Schwebebahn-Museum einzusetzen. Frei nach dem Song: „Wenn nicht jetzt, wann dann?“

Denn auch schon in Vergangenheit konnte bzgl. der Pläne, ein Schwebebahn-Museum in Wuppertal zu etablieren, großes Interesse verzeichnet werden.

So z.B. auch der hiermit im Zusammenhang stehenden Idee, einen ehemaligen Wagen der Schwebebahn (Nr. 15 aus der Baureihe 1900) zurück nach Wuppertal zu holen, ihn hier auf „Vordermann“ zu bringen und im Anschluss, so der Plan, der Öffentlichkeit über ein Museum zur Schau zu stellen.

Derzeit steht der Wagen im Hannoverschen Straßenbahnmuseum in Sehnde/Wehmingen. Der Preis beläuft sich auf 2‘000 EUR, wovon bis jetzt ein gutes Viertel über die sogenannten „Anteilsscheine“ gesammelt wurde.

Nähere Infos sind zu finden auf der Website:

http://www.ig-schwebebahn-museum-wuppertal.de

 

 

Anmelden

Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch aus der Redaktion! 🙂

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.