03.06.2017

SV Jägerhaus-Linde VataSpor

Harte Konsequenzen für den Schläger, Fußballverband greift durch

Harte Konsequenzen hat der Fußballverband Rheinland aus der Prügelei vom Wochenende gezogen

string(4) "test" bool(true)

 

Aktuelle Stellenangebote:

Ein Spieler des Vereins VatanSpor hatte am letzten Wochenende, im Rahmen einer Auseinandersetzung den Betreuer des SV“Frisch Auf“Jägerhaus-Linde e.V. schwer im Gesicht verletzt, es war eine Zeit lang unklar, ob der Mann sein Augenlich behält.  Der Fußballverband erteilte dem Schläger eine lebenslange Sperre. Zusätzlich erwartet ihn noch ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung

VatanSpor muss 1000 Euro und zusätzlich die Verfahrenskosten zahlen, außerdem bekommt der Verein noch zur neuen Saison sechs Punkte Abzug.
Beim SV Jägerhaus-Linde zeigte man sich mit dem Urteil des Fußballverbandes zufrieden.

 

Quelle: WDR Lokalzeit Bergisch-Land

 

 

string(4) "test" bool(true)

Anmelden

string(4) "test" bool(true)

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.