25.04.2017

Arbeitsgestaltung Arbeitsschutz Bergische Universität Wuppertal Digitalisierung Ergonomie Fachgebiet Sicherheits- und Qualitätsrecht Fachgruppe Sicherheitstechnik Gesundheitsschutz Industrie 4.0 Institut ASER e.V. Mobile Arbeit Sicherheit Sicherheitswissenschaft Wirtschaftsregion Bergisches Städtedreieck Wuppertal

Praxiskommentar für Sicherheit und Gesundheit im Betrieb

Das Handlungsfeld der Arbeitsgestaltung und des Arbeitsschutzes werden in Bezug auf den Demografischen Wandel und die Fachkräftesicherung weiter an Relevanz gewinnen. Hierzu liefert Prof. Dr. Ralf Pieper von der Bergischen Universität einen Kommentar für die Praxis in seiner 6. Auflage.

Darin erfolgt eine zusammenhängende Darstellung des betrieblichen Arbeitsschutzrechts unter Bezugnahme des Stands der Rechtsprechung. Schwerpunkte der Neuauflage sind u.a.:

Aktuelle Stellenangebote:
  • Physische und psychische Gesundheit als Herausforderung der betrieblichen Prävention;
  • Tätigkeiten mit Arbeitsmitteln sowie in Arbeitsstätten unter Einbeziehung von Bildschirm- und Telearbeit sowie Mobiler Arbeit;
  • Tätigkeiten mit Gefahrstoffen und biologischen Arbeitsstoffen;
  • Stärkung der menschengerechten Arbeitsgestaltung und der ganzheitlichen Beurteilung der Arbeitsbedingungen im Betrieb.

Praxiskommentar Arbeitsschutzrecht, Bund-Verlag, Frankfurt a.M., 2017 ©ASER, Wuppertal

Der Praxiskommentar gibt Orientierung bei der konkreten Umsetzung des Arbeitsschutzrechts in die betriebliche Praxis. Prof. Dr. Ralf Pieper leitet seit 2004 das Fachgebiet Sicherheitstechnik / Sicherheits- und Qualitätsrecht der Bergischen Universität Wuppertal.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.