09.03.2017

Beyenburger Klosterkonzerte Chorkonzert Klosterkirche Beyenburg Konzerte 2017 Orgelkonzert Wuppertal

Im Jahr 2017 wieder Konzerte zum Erhalt des Klosters Beyenburg

Auch im Jahr 2017 gibt es wieder zahlreiche Konzerte in der Klosterkirche Beyenburg, deren Einnahmen dem Förderverein zum Erhalt des Klosters Beyenburg dienen.

Klosterkirche Beyenburg ©Klosterkonzerte

Neun unterschiedliche Konzerte sind bisher für dieses Jahr in der Klosterkirche Beyenburg geplant. Sie setzen das erfolgreiche Konzertleben in der Beyenburger Klosterkirche der letzten Jahre fort, in denen ein festes Stammpublikum aus Beyenburg, aber auch Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung nach Beyenburg gefunden haben, um in der einmaligen Atmosphäre und Akustik die musikalischen Darbietungen von Chormusik bis hin zu Orgel- und anderer Instrumentalmusik sowie das besondere Format Musik-Raum-Wort zu genießen. Wie in den letzten Jahren finden alle Veranstaltungen statt zugunsten des Fördervereins zum Erhalt des Klosters Beyenburg.

Aktuelle Stellenangebote:

Der Förderverein wurde 2005 gegründet und ist auf Spenden und Mitgliedsbeiträge angewiesen, um Kloster und Kirche, errichtet 1497 vom Orden der Kreuzherren, zu pflegen und zu unterhalten. Bei den historischen Gebäuden entstehen immer neue bauliche Herausforderungen, um das für Wuppertal wichtige kulturelle Erbe und um die für das Pfarrleben der katholischen Gemeinde in Beyenburg wichtigen Gebäude dauerhaft zu er- und unterhalten. 

Besonders erfreulich ist, dass Künstler aus Wuppertal, aber auch von weiter her, zum Beispiel aus Remscheid, Willich und Euskirchen gern nach Beyenburg kommen, da auch für die Künstler das Musizieren in der Klosterkirche eine erfreuliche Erfahrung darstellt. Daraus ergeben sich bereits langjährige Partnerschaften, insbesondere mit dem Freundeskreis der Wuppertaler Orgeltage  sowie mit dem Verband der Reservisten der Bundeswehr, Kreisgruppe Bergisch Land. Beide führen bereits seit vielen Jahren jedes Jahr mindestens ein qualitätiv anspruchsvolles Konzert mit zahlreichen Besuchern in der Klosterkirche auf, beide wollen diese erfolgreiche Tradition auch im Jahr 2017 fortsetzen.

Zudem wären einige Konzerte ohne die beiden Sponsoren Stadtsparkasse Wuppertal und Erfurt nicht durchführbar.

Veranstaltungsort ist immer die Klosterkirche St. Maria-Magdalena

Wuppertal-Beyenburg, Beyenburger Freiheit 49

Konzerte 2017:

Sonntag 26.März 17 Uhr Chor+Orgel

Bergische Kantorei, Dr. Matthias Lotzmann, Leitung und Orgel

Chor- und Orgelmusik zur Passion, Werke von Dietrich Buxtehude, J.S. Bach, und Meistern der deutschen Romantik

Eintritt 10 Euro

Samstag, 06. Mai 17 Uhr Musik-Raum-Wort

Bruder Dirk Wasserfuhr (Wort) und Sebastian Söder (Orgel)

Eintritt 6 Euro

Sonntag, 21. Mai 17 Uhr Orgelkonzert

Kirchenmusikdirektor Jens-Peter Enk (Orgel), mit Werken von Johann Sebastian Bach, Charles Callhan, Daniel Magnus Gronau, Christopher Tambling u.a.
Titel CHRIST IST ERSTANDEN

Eintritt 10 Euro

Sonntag 25. Juni 17 Uhr Musik-Raum-Wort

Bruder Dirk Wasserfuhr (Wort) und Sebastian Söder (Orgel)

Sonntag 17. September, 16 Uhr, Konzert der Wuppertaler Orgeltage

Sonntag 24. September17 Uhr Musik-Raum-Wort

Bruder Dirk Wasserfuhr (Wort), Chor Caminando, Leitung: Ursula van Eimern (Musik)

Eintritt 6 Euro

Samstag 04. November 18.30 Uhr Hubertusmesse

Sonntag 19. November 17 Uhr Musik-Raum-Wort

Bruder Dirk Wasserfuhr (Wort), Sebastian Söder (Orgel)

Eintritt 6 Euro

Montag, 11. Dezember. 19.30 Uhr Konzert des Verbandes der Reservisten der Bundeswehr

Spende, Richtwert 10 Euro

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.