15.02.2017

Bergische VHS Clarisma! Konzert Kultur Veranstaltungen Wuppertal

Vive le chocolat!- eine literarisch musikalische Versuchung

Eine zart bitt're Huldigung an ein unwiderstehliches Vergnügen, das uns seit seiner Entdeckung durch die Azteken betört. Das Duo Clarisma! offeriert am 31. März um 19:00 Uhr in der Bergischen VHS einen sinnlich poetischen Abend.

Aktuelle Stellenangebote:

Ein Abend voller Geschichten, Masken, vokaler Akrobatik und musikalischer Virtuosität, die den Zauber auf der Zunge zerschmelzender Schokolade umspielen.

Clarisma! das ist Carolin Keufen 1968 geboren. Sie studierte Schauspiel an der Theaterakademie Spielstatt Ulm und fand in Wuppertal den Boden für vielfältige interdisziplinäre Projekte. Neben Lesungen interpretiert sie Literatur in Ortsbegehungen und literarischen Spaziergängen durch Industriebrachen oder botanische Gärten, als durchchoreografiertes Videomusiktheater oder in offenen Performances und arbeitet als Sprecherin und Moderatorin.

Clarisma! das ist Mary Piper. Ursprünglich kommt die Klarinettistin, Saxophonistin und Komponistin Maryanne Piper aus dem sonnigen Australien. Dort hat sie studiert und sich bereits als Künstlerin etabliert, bevor sie 2003 mit mehreren, verschiedenen Stipendien nach Amerika und Europa kam. Mittlerweile ist sie auf allen vier Kontinenten Zuhause. Sie ist eine vielseitige Instrumentalistin: Ihr Können reicht von Klassik bis Avantgarde über zeitgenössischen Jazz bis zu Weltmusik. Sie ist künstlerische Leiterin des New England Arts Festivals in Australien.

Eintritt 10.00 EUR.

Ort: Bergische VHS, Fuhlrott-Foyer, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Freitag, 31. März, 19 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier:

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.