02.02.2017

Ausschuss für Europa und eine Welt EU Europa

EU-Fachreise bergischer Führungskräfte nach Brüssel

Auf Einladung von Josef Neumann, MdL und stv. Vorsitzender des Ausschusses für Europa und eine Welt im Landtag NRW, reisen Führungskräfte aus dem Bergischen heute nach Brüssel.

Akteure des Arbeitsmarktes, aus kommunalen Betrieben, von der Neuen Effizienz und der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft aus Wuppertal, Solingen und Remscheid erhalten an zwei Tagen Einblick in die Europäischen Institutionen, in die Vertretung des Landes NRW bei der EU und in die Arbeitsweisen hier. Petra Kammerevert MdEP begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Europäischen Parlament.

Aktuelle Stellenangebote:

Inhaltlich liegen Themenschwerpunkte in den Bereichen Arbeit und Soziales sowie in der Zukunft der Mobilität und Energiewirtschaft. Wege der Strukturförderung und die Förderinstrumente und -schwerpunkte der europäischen Union werden vorgestellt; Hintergründe zur Akquise und zu den Arbeitsstrukturen erläutert.

Josef Neumann freut sich, auf diesem Wege das Know-how für eine nachhaltige Regionalförderung einem größeren Kreis von Führungskräften aus dem Bergischen zugänglich zu machen.

Josef_Neumann-Fuehrungskraefte-Bruessel-1

 

Anmelden

Kommentare

  1. Mensch Josef,
    da hättest Du mich mitnehmen sollen, dann hätte mein Parteifreund SONNEBORN,
    der Erfinder des SONN´BORNER KREUZES un´s von seinen 30.000,- Piepen zum
    Kaffee eingeladen!
    Martin steht auch auf ihm, hat sich ganz klar geäußert, dass SONNEBORN kein
    TERRORIST ist, – das ist doch tatsächlich ein netter Zug vom Kanzlerkandidaten,
    oder nicht?
    Herzlichst EUER
    RAPS METHYL ESTER (RME/der BIODUSEL)

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.