07.01.2017

Arbeit und Gesundheit Arbeitsgestaltung Arbeitsmedizin Arbeitswissenschaft Bergische Universität Wuppertal Betriebliches Gesundheitsmanagement Gesundheitsschutz Institut ASER e.V. Sicherheitstechnik Sicherheitswissenschaft Wirtschaftsregion Bergisches Städtedreieck Wuppertal

Lehraufgaben und Studienabschlüsse im Jahr 2016

Auch im Jahr 2016 haben Lehrbeauftragte vom Institut ASER e.V. mehrere Fächer in der Bergischen Universität Wuppertal gelesen sowie Beschäftigte verschiedene Studiengänge abgeschlossen.

Für die Bergische Universität wird von Dr.-Ing. Hansjürgen Gebhardt seit dem Jahr 2001 das Fach Rechnergestützte Instrumente im Arbeitsschutz für die Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik durchgeführt und von Dr.-Ing. André Klußmann wird seit dem Jahr 2011 das Fach Ergonomie für die Fakultät für Design und Kunst gelesen. Im August ist dann Dr.-Ing. Hansjürgen Gebhardt von der Bergischen Universität zum Honorarprofessor ernannt worden.

Labor zur Produktionsergonomie im Institut ASER: Ausführung von Montageaufgaben mit Alterssimulationsanzug.Labor zur Produktionsergonomie im Institut ASER: Ausführung von Montageaufgaben mit Alterssimulationsanzug. ©ASER, Wuppertal
Labor zur Produktergonomie im Institut ASER: Prüfung der Gebrauchstauglichkeit von Produkten mit mobilem Eye-Tracking-System (stehend Laboringenieur Martin Keuchel).Labor zur Produktergonomie im Institut ASER: Prüfung der Gebrauchstauglichkeit von Produkten mit mobilem Eye-Tracking-System (stehend Laboringenieur Martin Keuchel, Institut ASER). ©ASER, Wuppertal

Benjamin Heisel erhielt im Februar die Urkunde für sein Masterstudium der Sicherheitstechnik in der Bergischen Universität, welches er mit einer Thesis zur Bildschirm-, Telearbeit und Mobilen Arbeit abschloss. Im April beendete Ann Kathrin Waldminghaus ihr Bachelorstudium der Sicherheitstechnik in der Bergischen Universität mit einer Thesis zur Arbeitsmedizinischen Vorsorge. Christoph Mühlemeyer hat im Juli das Masterstudium des Betriebssicherheitsmanagements in der Technischen Hochschule Georg Agricola für Rohstoff, Energie und Umwelt zu Bochum mit einer Thesis zu Psychischen Arbeitsbelastungen abgeschlossen.

Christoph Mühlemeyer (Mitte) hat im Juli 2016 das Masterstudium des Betriebssicherheitsmanagements in der Technischen Hochschule Georg Agricola für Rohstoff, Energie und Umwelt zu Bochum mit einer Thesis zu Psychischen Arbeitsbelastungen abgeschlossen.Christoph Mühlemeyer (Mitte, Institut ASER) hat im Juli 2016 das Masterstudium des Betriebssicherheitsmanagements in der Technischen Hochschule Georg Agricola für Rohstoff, Energie und Umwelt zu Bochum mit einer Thesis zu Psychischen Arbeitsbelastungen abgeschlossen.

Im September schloss Mareen Schäfer ihr Bachelorstudium der Soziologie in der Universität Trier mit einer Thesis zum Scientific Management erfolgreich ab. Und im Dezember wurde Inna Levchuk von der Fakultät für Maschinenbau und Sicherheitstechnik der Bergischen Universität promoviert, die eine Dissertation zum Thema der Gebrauchstauglichkeit von CNC-Maschinensteuerständen verfasst hatte.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.