01.03.2010

Agentur für Arbeit Berufsinformationszentrum BiZ Einzelhandel Martin Klebe

Über 200 Azubis und Arbeitskräfte im Einzelhandel gesucht

Infobörse Einzelhandel am Mittwoch, 3. März im BiZ der Agentur für Arbeit Wuppertal

Die "Börse Einzelhandel" findet im BiZ statt.Die "Börse Einzelhandel" findet im BiZ statt.

Die Agentur für Arbeit Wuppertal lädt alle Männer und Frauen, die sich für eine Ausbildung oder Arbeit im Einzelhandel interessieren zur Infobörse am Mittwoch, 3. März ins Berufsinformationszentrum (BiZ) ein. Von 14 bis 18 Uhr können Besucher dort mit sieben Arbeitgebern aus dem Einzelhandel sprechen. Einige Unternehmen bringen auch ihre Azubis mit, die aus erster Hand über ihre Ausbildungsberufe informieren. Außerdem stehen Vertreter der Industrie- und Handelskammer Wuppertal-Solingen-Remscheid, des Rheinischen Einzelhandelsverbandes, des Arbeitgeberservices der Agentur für Arbeit Wuppertal und der Berufsberatung für Fragen der Besucher zur Verfügung.

„Wir veranstalten die Börse Einzelhandel, weil wir gemeinsam mit unseren Partnern und den Unternehmen zeigen wollen, welche Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten der Einzelhandel bietet. Denn neben dem Verkäufer gibt es noch viele andere Berufe im Einzelhandel“, so Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit Wuppertal.

Zu den Berufen im Einzelhandel gehören beispielsweise der Kaufmann im Einzelhandel, Verkäufer, Verkäufer im Lebensmittelhandwerk (Bäckerei, Fleischerei), Fachverkäufer im Bau- und Heimwerkerbedarf, Computer-fachverkäufer (Hardware, Software, Games), Bürokaufmann, Apotheker, Pharmazeutisch Technische Angestellte, Floristen, Schuhverkäufer, Ver-kaufsgärtner, Fachverkäufer Medizintechnik, Orthopädieschuhmacher, Kaufmann Gesundheitswesen und Fachkraft Lagerlogistik.

Einer der Aussteller auf der Börse am Mittwoch ist die Firma Bauhaus. „Wir haben einen stetig wachsenden Bedarf an gut ausgebildeten Kaufleuten, die auch die Arbeitszeiten des Handels nicht scheuen“, erklärt Markus Wolff, Geschäftsleiter der Firma Bauhaus. „Wir bilden aus, weil es immer schwieriger wird, qualifizierte Mitarbeiter auf dem Arbeitsmarkt zu finden.“ Auch in diesem Jahr bildet Bauhaus drei Kaufleute im Einzelhandel aus. Davon ist eine Stelle noch frei. Außerdem sucht das Unternehmen noch drei Kaufleute im Einzelhandel für die Abteilungen Werkzeuge/ Maschinen, Fliesen/Sanitär und Nautik.

„Rund 160 Ausbildungs- und über 80 Arbeitsstellen bietet der Einzelhandel aus Wuppertal und Niederberg derzeit, die wir auf unserer Börse präsentieren“, weiß Britta Pfeil, Mitarbeiterin des Arbeitgeber-Services.

Wer sich über die Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten im Einzelhandel informieren und gleich eine Bewerbungsmappe abgeben möchte, kann am Mittwoch 3. März ohne Termin von 14 bis 18 Uhr in das BiZ der Agentur für Arbeit Wuppertal in die Hünefeldstraße 10 a kommen.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Pingback: Non Camera Phones

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.