24.10.2016

Klezmer; Weltmusik; Kabarett; Brecht; Eisler; Stetl; Duo Wajlu; Roswitha Dasch; Daniel Kahn; Painted Bird; Berlin; jiddische Kultur

KLEZCOLOURS PRÄSENTIERT: DANIEL KAHN & THE PAINTED BIRD

Osteuropäische Musik-Tradition trifft auf Punk-Klezmer-Kabarett: Daniel Kahn, Star der neuen jiddischen Szene Berlins, mit seiner Band Painted Bird im Doppelkonzert mit Roswitha Dasch und Katharina Müther (DUO WAJLU).

dsc_0146Daniel Kahn und Roswitha Dasch

Daniel Kahn & The Painted Bird sind Stars der jiddischen Szene Berlins und werden der radikalen jiddischen Kultur zugeordnet. Verfremdungsklezmer nennt sich ihr Stil, der von verschiedenen Einflüssen lebt:  traditioneller Klezmer und osteuropäische jiddische Lieder, aber auch moderne Gedichte und Lieder im Stil von Tom Waits, Bertolt Brecht, Bob Dylan oder Nina Simone.

Daniel Kahn liebt es, Geschichten zu erzählen. Für ihn sind Lieder die besten Werkzeuge, um seine Botschaft zu verbreiten. Am liebsten singt er Balladen über Liebe und Tod, über Arbeitslosigkeit und Krieg, aber auch über Hoffnung und Solidarität. Sein soziales Engagement spiegelt sich in der Musik wider. Partisanen und Parasiten, blutsaugende Kapitalisten, Faschisten, Arbeitslose und Opfer der Gesellschaft: Sie alle haben heute als skurrile Charaktere ihren Platz in seinem jiddischen Punk-Klezmer-Kabarett. Polka, Walzer und traditionelle jüdische Tanzweisen mutieren zum Klangteppich für Kahns Botschaft. Böse und poetisch zugleich wandeln die skurrilen Vögel auf den Spuren der Literaten und verlieren doch nie den Bezug zur Gegenwart.

rosi_katharinaDuo Wajlu: Roswitha Dasch und Katharina Müther

Im ersten Teil des Abends trifft der Solist Daniel Kahn auf Roswitha Dasch und Katharina Müther. Beide sind das Duo Wajlu – ein großartig eingespieltes Duo, das nicht nur die Instrumente, sondern auch die Stimme perfekt beherrscht. Wo andere Klezmer-Gruppen an der Oberfläche Shtetl-Romantik verbreiten, geht das Duo Wajlu in die Tiefe, und zwar authentisch, virtuos und voller Elan. Das Zusammenspiel mit Daniel Kahn verspricht eine aufregende Kombination!

Musiker aus New York, London und Berlin spielen in wechselnder Besetzung im Ensemble. So ist der Gast-Auftritt des Klarinettisten Merlin Shepherd (London) zusammen mit Kahns Band The Painted Bird ein weiterer Höhepunkt des Abends. Merlin Shepherd gilt als einer der besten Klezmer-Klarinettisten, die das Revival jiddischer Musik hervorgebracht hat.

Das Festival Klezcolours bietet jährlich Begegnungen mit jiddischer Kultur: Klezmer-inspirierte Musik, außergewöhnlich kombiniert durch Lesungen, Kunst und Tanz.

Tickets
Vorverkauf 16,00 € / 12,00 € ermäßigt
Abendkasse 19,00 € / 15,00 € ermäßigt

www.wuppertal-live.de
Färberei, Tel.: 0202 – 64 30 64
faerberei@wtal.de

Färberei
Peter-Hansen-Platz 1
42275 Wuppertal-Oberbarmen
Tel.: 0202 – 64 30 64
faerberei@wtal.de
www.faerberei-wuppertal.de

Weitere Informationen
www.klezcolours.com
www.facebook.de/klezcoloursfestival

44x128.indd

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.