23.02.2016

German Design Award der Kategorie „Fashion & Lifestyle“geht ins Bergische Land.

Der Wuppertaler Retail-Designer Ralf Busch setzt sich mit seiner formstarken Gestaltung für individuell optimierte Kopfhörer gegen ein internationales Konkurrenzfeld durch und setzt damit ein Ausrufezeichen für die Kreativstärke der Bergischen Region.

Der German Design Award zählt zu den anerkanntesten Gestaltungs-Wettbewerben und genießt weltweit hohes Ansehen. In der vergangenen Woche wurden auf der AMBIENTE in Frankfurt die Preise verliehen. In der Kategorie Excellent Product Design – Lifestyle and Fashion setzte sich dabei der Cybele Records Headphone Optimizer durch. Designed wurde er von Ralf Busch, dessen Büro deutschlandweit für führendes Retail-Design und Digital Signage steht. Die Jury sieht in Buschs Formensprache „ein formal und funktional anspruchsvoll gestaltetes Produkt, das auch einen dekorativen Zweck erfüllt.“ Ein personalisiertes Eigentümerschild sorgt dafür, dass stets der richtige Kopfhörer aufgesetzt wird. Die Halterung bietet Platz für zwei Kopfhörer, die Anschlusskabel verschwinden im Hohlraum auf der Rückseite. „ Ein High-Tech-Gerät, das den Frequenzgang des individuellen Kopfhörers linearisiert, verdient ein Design das aus dem Rahmen fällt“, freut sich Busch über diesen Erfolg. Sein Designbüro befindet sich Wülfrath. Darüber hinaus leitet er die Sektion Retail & Design der Wuppertaler Kommunikationsagentur ipanema2c. Man darf gespannt sein inwiefern diese Auszeichnung Sogwirkung für die gesamte Region entwicklen wird. Weitere Infos auf ralfbusch.biz.

Aktuelle Stellenangebote:
Stolz: Ralf Busch und Ingo Schmidt-Lucas von Cybele Records wurde auf der AMBIENTE der German Design Award (GDA) 2016 vom Rat für Formgebung verliehen.

Stolz: Ralf Busch und Ingo Schmidt-Lucas von Cybele Records wurde auf der AMBIENTE der German Design Award (GDA) 2016 vom Rat für Formgebung verliehen. ©Ralf Busch

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.