19.02.2016

Sparkasse Wuppertal

Die Sparkasse Wuppertal übernimmt 36 Auszubildende

Die Sparkasse Wuppertal hat 36 Auszubildenden nach erfolgreich bestandener Prüfung übernommen

Bildschirmfoto 2016-02-19 um 18.05.22

Gunther Wölfges und die Vorsitzende des Personalrates Gabriele Forthmann mit den 36 neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ©Sparkasse Wuppertal

Aktuelle Stellenangebote:

Nach erfolgreich bestandener Prüfung hat der Vorstandsvorsitzende Gunther Wölfges jetzt 36 jungen Damen und Herren nicht nur zur abgeschlossenen Berufsausbildung, sondern auch zum Arbeitsvertrag mit der Sparkasse Wuppertal gratuliert. Die neuen Kolleginnen und Kollegen verstärken ab sofort die Teams in den 34 Wuppertaler Filialen.

„Mit mehr als 100 Auszubildenden verteilt auf drei Ausbildungsjahre werden wir unserer großen Verantwortung als Marktführer gerecht und sorgen für gut ausgebildeten Nachwuchs insbesondere für unsere 34 Filialen“ so Herr Wölfges in seiner Ansprache vor den Jung-Angestellten.

Quelle: Pressemitteilung der Sparkasse

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.