09.02.2016

Dilek Engin JHA Jugendhilfe Offener Ganztag OGS Renate Warnecke SPD SPD Ratsfraktion

1.000 zusätzliche OGS-Plätze bald geschafft

„Mit der vorliegenden Verwaltungsdrucksache sind wir nun schon bei insgesamt 925 OGS-Plätzen angelangt. Das ist eine tolle Bilanz."

„Mit der vorliegenden Verwaltungsdrucksache sind wir nun schon bei insgesamt 925 OGS-Plätzen angelangt. Das ist eine tolle Bilanz, vor allem wenn man bedenkt, unter welch schwierigen finanziellen Voraussetzungen Wuppertal den Ausbau im Offenen Ganztag seit dem Schuljahr 2013/14 vorangetrieben hat“, erläutert Renate Warnecke, Vorsitzende des Ausschusses für Schule und Bildung.

Aktuelle Stellenangebote:

„Mit diesen zusätzlichen fünf OGS-Gruppen verbessert sich der Versorgungsanteil im Schuljahr 2016/17 auf rund 35 Prozent. Das ist in der relativ kurzen Zeit eine ganz ordentliche Verbesserung“, ergänzt Dilek Engin, Mitglied im Ausschuss für Schule und Bildung.

„Und wenn wir ab dem Jahr 2019 wieder Mittel aus der Bildungspauschale einplanen können, wird der OGS-Ausbau zukünftig in noch größeren Schritten voranschreiten können. Das ist ein ganz wichtiges Signal in Richtung leichtere Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, so Warnecke abschließend.njuuz SPD_Wuerfel_links_o_claim_o_Sch_4c Kopie

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.