02.12.2015

Alexander Schmidt Elberfelder Südstadt FDP FDP-Fraktion FDP-Ratsfraktion Freie Demokraten Grundsatzbeschluss ÖPNV Rat Seilbahn Südstadt

FDP-Fraktion: Grundsatzbeschluss – Seilbahn für Wuppertal

Die Freien Demokraten im Rat der Stadt Wuppertal beantragen zur kommenden Sitzung des Rates einen Grundsatzbeschluss zur Realisierung des Seilbahnprojekts in Wuppertal.

im_Rat_der_Stadt_Wuppertal„Grundsätzlich stehen wir der Idee einer Seilbahn für Wuppertal positiv gegenüber“, so FDP-Fraktionsvorsitzender Alexander Schmidt. „Auch die WSW haben in der Vergangenheit geäußert, dass sie sich einen Ratsbeschluss wünschen, um mit den Planungen fortfahren zu können. Diesem Ansinnen soll durch unseren Antrag Rechnung getragen werden.“

Für die Freien Demokraten erscheint der letztendliche Erfolg des Projektes wichtig, denn sie soll für Wuppertal eine weitere Attraktion werden, die Bürger und Touristen gleichermaßen anzieht, begeistert und als Verkehrsmittel transportiert. „Die Idee einer Seilbahn für Wuppertal fasziniert ebenso, wie sie insbesondere bei Anwohnern entlang des geplanten Trassenverlaufs polarisiert. Von daher ist es unumgänglich, dass die Sorgen und Bedenken der Bürger Berücksichtigung finden, damit eine Realisierung von einer breiten Mehrheit getragen werden kann.“

Die FDP beschreibt daher in ihrem Antrag fünf für eine Realisierung zu berücksichtigende Voraussetzungen. Schmidt: „Die Errichtung und der Betrieb müssen wirtschaftlich darstellbar sein und alle notwendigen und möglichen Fördergelder akquiriert werden können. Weiter muss sichergestellt sein, dass auch weiterhin ein attraktives ÖPNV-Angebot für die Elberfelder Südstadt vorgehalten werden kann und dass alle eigentums- und planungsrechtlichen Fragen im Vorfeld abschließend geklärt sind. Wenn dann noch eine umfassende Bürgerbeteiligung sichergestellt wird, sollte einer Umsetzung des visionären Projekts aus unserer Sicht nichts mehr im Wege stehen.“

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.