01.12.2015

70 Jahre nach dem 2. Weltkrieg, die Erinnerungskultur im vereinigten Deutschland

HEUTE mit Prof. Dr. Bernd Faulenbach 01. Dezember 2015, 19.30 Uhr, im Engelshaus, Engelsstraße 1

Unser Gast ist Herr Prof. Dr. Bernd Faulenbach, Bochum.

Der Schwerpunkt von Herrn Faulenbach als Historiker liegt im 20. Jahrhundert. Arbeiterbewegung und Sozialdemokratie, Geschichte der politischen Kultur, sozial-liberale Koalition, Historikerstreit und Erinnerungskultur u.v.m. sind seine Themen.

Prof. Faulenbach ist amtierender Präsident der Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ und Vorsitzender der Historischen Kommission der SPD.

Er wird sprechen über

„70 Jahre nach dem 2. Weltkrieg, die Erinnerungskultur im vereinigten Deutschland“.

1. Dezember 2015, 19.30 Uhr, im Engelshaus

Historisches Zentrum Wuppertal

Wir hoffen, dass zu diesem Thema, das vielleicht ein gutes Abschlusszeichen zu einem

wichtigen Erinnerungsjahr setzt, Ihr Interesse geweckt ist und freuen uns sehr auf Ihr Kommen!

Eine Veranstaltung des Fördervereins Historisches Zentrum Wuppertal e.V.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.