12.11.2015

Alte Post Clees Unternehmensgruppe Vohwinkel

Alte Post in Wuppertal-Vohwinkel wird „Bahn 18“

Das historische Postgebäude in Vohwinkel wird in Zukunft Pflege-Wohngemeinschaften beherbergen. Auch Service-Wohnen ist geplant.

Pressebild_Alte Post_Bildrechte Clees Unternehmensgruppe

Die Clees Unternehmensgruppe wird die umfas­sende Modernisierung des historischen Postgebäudes, Bahnstraße 18, Wuppertal, in Kürze abgeschlossen haben. Die denkmalgeschützte Immobilie grenzt an den neu gestalteten Bahnhofsvorplatz des Stadtteils Vohwinkel an. Nach einer auf­wen­digen Modernisierung des ursprünglich im Jahre 1908 von der Königlichen Eisen­bahndirektion errichteten Postgebäudes wird dieses ab Februar 2016 vom Pflege­dienst Wessel mit einem neuen Nutzungskonzept betrieben werden.

„Bahn 18“ – Pflege-Wohngemeinschaften und Service-Wohnen

Der Pflegedienst Wessel wird unter dem Namen „Bahn 18“ auf insgesamt zwei Etagen mit rund 800 m² Mietfläche Wohngemeinschaften für pflegebedürftige Menschen anbieten. Zu den möglichen Pflegebedürftigen zählen Senioren, Demenzkranke und auch jüngere Personen. Dabei setzt der Betreiber Michael Wessel vom Pflegedienst Wessel auf ein sehr differenziertes Angebot: „Wir wollen auf den persönlichen Hintergrund unserer Bewohner noch stärker eingehen als dies sonst bei Pflegeeinrichtungen der Fall ist. So werden wir darauf achten, dass die Mitglieder der betreuten Gruppen von der Altersstruktur, dem Berufsweg und der Biografie möglichst gut zusammenpassen, um Ihnen den Kontakt und das Gespräch untereinander zu erleichtern. Neben der hohen Pflegequalität und dem intensiv geschulten Personal, wird dies ein wichtiger Konzeptbestandteil sein, um das Wohnen bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.“

Zusätzlich bietet „Bahn 18“ im Dachgeschoss eine komplette Etage, in der sich neun Wohnungen zur Einzelanmietung befinden. Die komfortablen Appartements mit eigenem Bad und WC sowie Pantryküchen verfügen über eine Wohnfläche von bis zu 24 m². In den Räumlichkeiten ist ein uneingeschränkt selbstbestimmter Alltag möglich, der den Mietern optional die Inanspruchnahme von Hilfs- und Notfall­diensten erlaubt. Die Mieter haben je nach Bedarf die Möglichkeit, umfassende Service- und Pflegedienstleistungen abzurufen.

Tag der offenen Tür

Am Samstag, 21. November, und Sonntag, 22. November 2015, findet jeweils von 10 bis 14 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Dann hat die interessierte Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich die modernisierte Immobilie und das Bahn 18 Betreuungs- und Wohnkonzept aus nächster Nähe anzuschauen.

Pressemitteilung der Clees Unternehmensgruppe

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.