10.11.2015

Freie Berufe sind zentraler Bestandteil des Mittelstandes

Der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Spiecker fordert die Landesregierung auf, die Gruppe der Freiberufler mehr zu unterstützen und zu stärken.

Spieckerhellblau „Die Freien Berufe sind Arbeitgeber von Hunderten von Menschen in Wuppertal. Die Zahl der Selbstständigen hat sich den vergangenen 40 Jahren deutlich nach oben entwickelt; sie legen ein höheres Wachstumstempo vor als andere Branchen. Das gilt natürlich auch für die Beschäftigten. Deshalb sind die Freien Berufe ein zentraler Bestandteil des Mittelstandes in Wuppertal. Apotheker, Ärzte, Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte und Notare – sie alle tragen dazu bei, dass Wuppertal eine lebenswerte Stadt ist.“ Der Wuppertaler CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Spiecker, Handwerkspolitischer Sprecher der CDU Landtagsfraktion und Mitglied im Wirtschaftsausschuss des Landtags, wirft anlässlich der heutigen Jahrestagung des Verbandes der Freien Berufe der NRW-Landesregierung vor, diese wichtige Berufsgruppe nicht entsprechend zu würdigen.

Spiecker weiter: „Die CDU Fraktion hat deshalb eine große Anfrage zum Thema Lage und Perspektiven der Freien Berufe an die Landesregierung gerichtet. Wir möchten wissen, wie es um die Freien Berufe bestellt ist und wie die Landesregierung sie künftig unterstützen und stärken will.“

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.