28.10.2015

Kammerspielchen am Nordpark Ronald F. Stürzebecher

Beziehungskisten-Klassiker im Kammerspielchen am Nordpark – DIE ZIMMERSCHLACHT

Übungsstück für ein Ehepaar von Martin Walser. Regie und Bühnenbild Ronald F. Stürzebecher

ZimmerPresse2

Aktuelle Stellenangebote:

Das Kammerspielchen im Nordpark präsentiert ein wahres Schlachtgetümmel in Sachen Zwischenmenschlichkeit, – aber keinesfalls unkomisch und keinesfalls langweilig. „Die Zimmerschlacht“ ist die Mutter aller Beziehungskisten auf dem Theater!

Dieses viel gespielte Werk der 60er Jahre ist die bitterböse Analyse einer kaputten Ehe. Bissig, pointiert, sprachlich geschliffen zeigt Martin Walser in seinem Zwei-Personen-Stück ein Ehepaar, das seine ganze Intelligenz einsetzt, um sich gegenseitig fertigzumachen. »Heute sollst du alles sagen, was du sonst verschweigst!« fordert Felix – und er wird einiges zu hören bekommen. Aber auch seine Frau Trude muss viel einstecken, denn an diesem Abend treten jahrelang unterdrückte Emotionen zu Tage: Eifersucht, Stolz, geheimes Begehren, Wut und Verachtung. Es wird verletzt, intrigiert und zunichte gemacht, aber auch nach Harmonie gesucht, gelacht und getröstet. In Walsers tragikomischem Drama ist die Ehe die höchste Form der kriegerischen Auseinandersetzung – mit ständig wechselnden Positionen, Niederlagen, kleinen Triumphen, Waffenstillständen und erneuten Kämpfen.

Unter der Regie und im Bühnenbild von Ronald F. Stürzebecher – Begründer und langjähriger Leiter des TiC – spielen Ursula Wüsthof und Edmund Willms die wahrlich brillanten Rollen in einem kurzweiligen Theaterabend.

Nur am 30. Oktober, 06. Und 07. November jeweils 20.00 Uhr
Eintrittskarten können telefonisch unter 0202 946 999 20 und 0174 9072 995, – online unter www.theater-kammerspielchen.de bestellt werden und sind auch bei allen Vorverkaufsstellen von „WUPPERTAL LIVE“ erhältlich.
Kammerspielchen im Nordpark Wuppertal

Kammerspielchen im Nordpark, Mallack 11, 42281 Wuppertal

Pressemitteilung Stürzebecher

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.