16.10.2015

jiddisch klezcolours Klezmer Kulturbüro Kunstpreis roswitha dasch Schwarzbach-Galerie

KLEZCOLOURS PRÄSENTIERT: AYALA – WERKE VON ZIPORA RAFAELOV

Für ihre einzigartigen Scherenschnitte und Installationen erhielt die israelische Künstlerin Zipora Rafaelov 2014 den Rheinischen Kunstpreis. Ausstellung im Rahmen der WOGA vom 24.10. bis zum 15.11.( in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Beer Sheva e.V. )

ayalaFür ihre einzigartigen Scherenschnitte und Installationen erhielt die israelische Künstlerin Zipora Rafaelov 2014 den Rheinischen Kunstpreis. Das Spiel von Licht und Schatten findet in ihren zwei- und dreidimensionalen Werken seinen Ausdruck. Ihre filigranen und zugleich großflächigen Arbeiten gestaltet sie schwarz und weiß und verwebt sie teilweise mit traditionellen jüdischen Themen (www.rafaelov.com).

Aktuelle Stellenangebote:

Zipora Rafaelov ist am Tag der Vernissage bis 20.00 Uhr und am 25. Oktober von 12.00 Uhr – 18.00 Uhr anwesend.

Vernissage: Samstag, 24. Oktober 2015, 14:00 Uhr in der Schwarzbach-Galerie (im Rahmen der WOGA)

Begrüßung: Monika Heigermoser, Leiterin des Kulturbüros Wuppertal und Roswitha Dasch, Initiatorin des Festivals Klezcolours

Einführung: Dr. Jutta Höfel

Öffnungszeiten der Galerie:

  • donnerstags 16.00 Uhr – 19.00 Uhr
  • samstags      13.00 Uhr – 17.00 Uhr
  • sonntags       11.00 Uhr – 15.00 Uhr
  • sowie nach Absprache: Tel. 0177 – 866 98 42

Eine Ausstellung im Rahmen von

Klezcolours – mehr als Klezmer

www.klezcolours.com

www.facebook.de/klezcoloursfestival

Termine klezcolours

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.