17.10.2015

aktion kindertal wuppertal marketing gmbH

Eine Stadt für Kindertal am 23. Oktober

Die Wuppertal Marketing GmbH beteiligt sich mit Sonderstadtführungen

Kindertal
Die ganze Stadt für Kindertal – das soll am 23. Oktober auf den Punkt gebracht werden. Geschäfte, Firmen, Vereine und private Initiativen sind aufgerufen, an diesem Freitag mit möglichst kreativen Aktionen für Kindertal zu sammeln. Die Wuppertal Marketing GmbH beteiligt sich mit einigen Sonderstadtführungen:

Aktuelle Stellenangebote:

11 und 14 Uhr – Stadtrundgang durch Barmen – Geschichte und kurzweilige Geschichtchen. Dauer: 1,5 Stunden. Von der Schwebebahnstation Werther Brücke geht es durch Barmens Fußgängerzone bis zum Alten Markt. Weiter vorbei am Opernhaus zur Skulptur von Herrn Engels.

11 und 17 Uhr – Stadtrundgang Luisenviertel und Briller Viertel. Dauer: 1,5 Stunden. Vom Laurentiusplatz geht es durch die kleine Altstadt, das Luisenviertel, und weiter zum Wohnhaus von Else Lasker-Schüler im Briller Viertel, dann vorbei an Gründerzeitvillen und der Reihenhaussiedlung in der Roonstraße zum Deweerth’schen Garten.

13 und 15 Uhr – Stadtrundgang Ölberg und Luisenviertel. Dauer: 1,5 Stunden. Von der Laurentiuskirche geht es über die berühmteste der Wuppertaler Treppen, das Tippen-Tappen-Tönchen, ins ehemalige Arbeiterquartier Elberfelds. Vorbei u.a. am Schusterplatz und Lutherstift führt die Tour dann über die Oskar-Hoffmann-Treppe wieder zurück ins Luisenviertel.

Maximale Teilnehmerzahl: 25 pro Rundgang
Kosten: Sonderpreis 5 € pro Person

Die Rundgänge sind ab sofort telefonisch und per Mail buchbar bei:
Wuppertal Touristik, Schloßbleiche 40, Tel. 0202 / 563-2180 od. 0202 / 563-2270, wuppertaltouristik@wuppertal-marketing.de

Karten müssen vor Veranstaltungsbeginn abgeholt und bezahlt werden.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.