16.09.2015

Bayer Deutscher Zukunftspreis Medizin wissenschaft Wuppertal

Nominierungen für Deutschen Zukunftspreis – Bayer Wuppertal mit dabei

Für den Deutschen Zukunftspreis wurden heute Innovationen aus den Bereichen Verkehrssicherheit, Flugzeugbau und Medizin nominiert.

Unter den von der Jury Nominierten auch Bayer Wuppertal. Die Bayer-Wissenschaftler sollen für die Entwicklungsleistung für einen neuen Wirkstoff, der bei mehreren Formen von Lungenhochdruck wirkt, ausgezeichnet werden.

Aktuelle Stellenangebote:

Das Medikament ist in 50 Ländern zugelassen und kann auch Menschen helfen, für die es bisher keine medikamentöse Therapie gab. Bayer Wuppertal hat das Medikament zusammen mit Forschern der Justus-Liebig-Universität Gießen entwickelt. „Es freut mich sehr, dass auch Bayer Wuppertal für eine herausragende Arbeit im Bereich der Pharmaforschung ausgezeichnet werden soll. Dazu meine herzliche Gratulation!“, so Dietmar Bell, als er von der Nominierung von Bayer Wuppertal erfuhr.

Die Auszeichnungen werden am 02. Dezember in Berlin durch Bundespräsident Joachim Gauck verliehen. Sie gehören zu den wichtigsten Wissenschaftspreisen in Deutschland.

Njuuz

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.