03.09.2015

Engelsfest am Samstag im Engelsgarten

Engelsfest feiert vielfältiges, buntes Wuppertal mit Anna.Luca, Jonas David, Safet Mistele, 21 Gramm und vielen anderen Künstlern von 13.00 - 23.00 Uhr

Flyer Engelsfest Vorderseite

Aktuelle Stellenangebote:

 

Engelsfest feiert Wuppertal – mit Ton, Text, Tanz & Theater

Ton trifft Text und tanzt Theater – im bunten Wuppertal. Unter diesem Motto findet am 05. September die Wiederauflage des Engelsfestes im Engelsgarten und im Innenhof hinterm Engelshaus an der Engelsstraße statt.
Das Engelsfest feiert Wuppertal – als Stadt der Vielfalt, Multikulturalität und Toleranz.

Auf dem Programm des Kultur-, Sommer- und Bürgerfestes stehen nonstop Livemusik, Lesungen und zusätzlich zum insbesondere lateinamerikanischen Tanz erstmalig Poetry Slam und Theater. Dazu kommt ein Markt der Möglichkeiten mit Infoständen von Initiativen, Projekten, sozialen Einrichtungen.
11 Musikacts, 10 Lesungen, 3 Poetry-Slammer und 4 Tanz- und Theaterensembles beleben drei verschiedene Bühnen.

Auf der Musikbühne gastieren neben einer Reihe von jungen, hoch talentierten Rock-, Pop- und Jazzmusikern die bundesweit bekannte Nu-Jazzerin und Songwriterin ANNA.LUCA, der aus Wuppertal stammenden und auf internationalen Festivals gastierende Jonas David als SPECIAL GUEST, die Rembetiko-Band um Theo Fotiadis und Niko Rondelis, 21 Gramm oder Gitarrist Philipp Humburg, Musicians-Institute-Stipendiat und Zweiter des „Stanley Clarke Scholarship Contest“.
Einen besonderen Akzent setzt dieses Mal auch griechische Musik der Spitzenklasse aus Wuppertal.

Mit zwei Tanzperformances präsentiert sich der aus mehreren Fernsehdokumentationen ( u.a. „Safet tanzt“) bekannte Safet Mistele. Über die Zusammenarbeit mit Pina Bausch bei „Kontakthof“ wurde der ehemalige Schüler der Hauptschule Hügelstraße und Sohn einer Roma-Familie aus dem Kosovo zum professionellen Tänzer mit Ausbildung an der Folkwangschule.

Im Wechsel dazu lesen renommierte Autoren aus Stadt und Region wie Karl Otto Mühl, Hermann Schulz, Angelika Zöllner und Hans Werner Otto.

Das Poetry-Programm gestaltet der Wuppertaler Stadtmeister im Poetry Slam, Jan Möbus zusammen mit Hank Zerbolesch und Fatima Talalini.

Theaterszenen, Kizomba und Salsa-Tanz bieten Abwechslung und laden zum Mittanzen ein.

Hinzu kommt bildende Kunst in Form von Live-Malerei.

Abgerundet wird das Angebot von einem großen Kinderspielbereich und regionalen wie internationalen gastronomischen Spezialitäten.

Der Markt der Möglichkeiten spiegelt die Buntheit des Wuppertaler Ehrenamts in diversen Vereinen und Initiativen wider – generationsübergreifend und interkulturell.

Das Historische Zentrum kann besichtigt werden.

Der Wuppertal SPD-Oberbürgermeisterkandidat Andreas Mucke wird vor Ort sein, ebenso der Wuppertaler Bundestagsabgeordnete Manfred Zöllmer, die Landtagsabgeordneten Bell, Bialas und Neumann sowie der Vorstand der Wuppertaler SPD und Ratsfraktion.

 

 

LIVEMUSIK

Anna.Luca

Jonas David 

Rembetiko-Band

Birk Schöneich

21 Gramm

Shagell

12 feet over

TalGold

Philipp-Humburg-Trio

The Cuckoo

Capture Tomorrow

 

LESUNGEN

Falk Andreas Funke

Angelika Zöllner

Christian Oelemann

Hermann Schulz

Karl Otto Mühl

Jost Baum

Hans Werner Otto

Wolf von Wedel

Ingrid Stracke

Andreas Bialas

 

POETRY 

Jan Möbus

Hank Zerbolesch

Fatima Talalini

 

TANZ & THEATER

Safet Mistele

Tanzhaus Wuppertal

Rumbero Pasqualino

SalsaWuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.