69. Internationale Bergische Kunstausstellung

Das Solinger Kunstmuseum zeigt vom 28.08. bis 08.11.2015 die inzwischen 69. internationale Bergische Kunstausstellung.

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 19.34.58

Die heterogene Schau, die traditionell unter keinem vorgegebenen Motto steht, gibt einen Einblick in das vielfältige Kunstschaffen der Region. Viele der teilnehmenden Künstler sind Absolventen der Düsseldorfer Kunstakademie und bereits durch überregionale Ausstellungstätigkeiten bekannt. Es gibt aber auch noch unbekanntere Künstlerinnen und Künstler in der Ausstellung zu entdecken, die am Anfang ihrer Karriere stehen und bereits ein eindrucksvolles Werk vorweisen können.

Die Jury hat aus 225 Bewerbungen die innovativsten und spannendsten Ansätze ausgewählt. Der mit 3.500 € dotierte Internationale Bergische Kunstpreis der NATIONAL-BANK AG geht an Matthias Wollgast Absolvent der Kunstakademie Düsseldorf und der Kunsthochschule für Medien Köln für seine Installation „The shared Oasis of the Gift Shop“ aus dem Jahr 2014.
Zum Ende der Ausstellung verleiht die Stadt-Sparkasse Solingen den mit 1.500 € dotierten Publikumspreis, der von den Besuchern ermittelt wird.

Jurymitglieder waren in diesem Jahr:
Dr. Thomas A. Lange, Vorsitzender des Vorstandes, NATIONAL-BANK AG.
Gisela Elbracht-Iglhaut, Stellvertretende Direktorin, Kunstmuseum Solingen.
Elodie Evers, Kuratorin, Kunsthalle Düsseldorf.
Kay Heymer, Leiter Moderne Kunst, Stiftung Museum Kunstpalast Düsseldorf.
Dr. Doris Krystof, Kuratorin, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen Düsseldorf.
Hans-Willi Notthoff, Künstler, Düsseldorf.

Webseite: www.kunstmuseum-solingen.de

Quelle Kunstmuseum Solingen

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.