12.08.2015

Achtung, spielende Kinder!

Auffällige holzschnittartige Figuren warnen vor spielenden Kindern. Hersteller sind Jugendliche, die ihren Schulabschluss nachholen. Die Schilder können erworben werden.

Bildschirmfoto 2015-08-12 um 19.02.04

Kinderfiguren machen Autofahrer auf spielende Kinder aufmerksam. Die Aufsteller aus Holz sind 120 cm groß, 80 bis 90 cm breit.

Die Schilder werden von Jugendlichen und jungen Menschen hergestellt, die in der Produktionsschule der Wichernhaus Wuppertal gemeinnützige GmbH mitarbeiten. Sie erlernen handwerkliche Grundfertigkeiten und holen gleichzeitig ihren Schulabschluss nach. Das Projekt wird gefördert vom Jobcenter Wuppertal und dem Europäischen Sozialfonds (ESF).

Alle Schilder werden aus mehrfach verleimten Sperrholzplatten gearbeitet und beidseitig frei Hand bemalt. Die Ecken sind abgerundet, die Seiten mehrmals lackiert. Durch die schichtweise Verleimung und Lackierung sind die Schilder besonders wetterfest und widerstandsfähig. Jedes Schild ist reine Handarbeit. Die Unikate sind erhältlich zum Preis von 79,50 Euro. Gerne werden auch Kundenwünsche aufgenommen oder Kinder an der Gestaltung beteiligt.

Kontakt: Olaf Biermann, Wichernhaus Wuppertal gemeinnützige GmbH,
Hesselnberg 97, 42285 Wuppertal, Tel.: 02 02 – 98 06 300

Quelle Pressemitteilung Wichernhaus gGmbH

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.