Leben & Leute
 |  | 11.8. | 

Schlagworte: , , , ,

Ein Bus für die Schule am Nordpark

11.08.2015 11:03

Der HVD Wuppertal / Bergisch Land hat kürzlich ein Schulprojekt unterstützt: Im Mai 2015 wurde der „Schule am Nordpark“ in Wuppertal ein Kleinbus übergeben. Die Schüler/innen haben sich sehr gefreut.

Eltern und Lehrkräfte der Schule hatten sich schon seit längerem einen schuleigenen Bus gewünscht, damit ihre Schüler/innen außerschulische Lernorte sowie Ausflugsziele besser erreichen können. Die „Schule am Nordpark“ ist eine städtische Förderschule mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“.

Durch die Fahrzeugwerbung konnte der HVD Wuppertal / Bergisches Land zum Erfolg dieses Projektes beitragen. Der gut sichtbare Slogan: „Humanismus – damit das Leben besser gelingt“ soll in den nächsten Jahren das Selbstverständnis des HVD im Umgang mit behinderten Menschen deutlich machen.

bus-sponsoring-kompr


Unterstützen Sie njuuz, indem Sie den Artikel teilen. Danke :-)





weiter mit: 
»  Rudi Rhode & Pocket Band spielen Rio Reiser
»  Soll es wieder eine Bürgerbeteiligung an der Aufstellung des Haushalts geben?
»  der Rubrik Leben & Leute
Momentan ist weder das Kommentieren noch das Setzen eines Trackbacks möglich.
3 Kommentare zu „Ein Bus für die Schule am Nordpark“
  1. hp.schulz sagt:

    Schön dass der HVD da einspringt. Aber im Grunde handelt es sich um eine staatliche Aufgabe! Schließlich geht es um Unterrichtsgänge u.ä. Die Finanzierung unseres Bildungswesens sollte nicht auf Sponsoring angewiesen sein. Da wäre die Stadt als Schulträgerin gefordert.

  2. Rosmarie Hasenkox sagt:

    Eine gute Idee! So wird der HVD in Wuppertal breiter bekannt gemacht. Und die Schülerinnen und Schüler können außerschulische Lernorte und Ausflugsziele besser erreichen.

  3. Gelungen :-)
    Weiter so.

Werden Sie Facebook-Fan!

KLICKEN SIE AUF  


und erhalten Sie die neuesten Nachrichten aus Wuppertal auch auf Facebook!

Nein danke

Ich bin schon Fan

Meldung

Wenn Sie in njuuz einen Artikel mit unzulässigem Inhalt entdeckt haben, melden Sie ihn bitte, indem sie auf den Link klicken. Vielen Dank.
Warnung vor unzulässigem Inhalt

Einen Artikel empfehlen