03.07.2015

Sommerferienprogramm

Sommerferien in Wuppertal

Wieso eigentlich wegfahren? Die Broschüre „Tolle Ferien Tipps“ lockt mit zahlreichen Freizeitangeboten.

string(4) "test" bool(true)

Bildschirmfoto 2015-07-02 um 18.19.36

Aktuelle Stellenangebote:

Die Sommerferien haben begonnen. Wie jedes Jahr gibt die Stadt Wuppertal ein umfangreiches Sommerferienprogramm heraus. Ob in den Stadtteilen, oder bei größeren Institutionen, zahlreiche Träger bieten spannende Freizeitaktivitäten an. Von der Fluskrebssuche in der Wupper, über Spuckrohrschießen, Fahrten ins Phantasialand, der Entwicklung eines eigenen Videospiels, Bowlen, Kochen, Speedball oder Zirkusprojekt – für alle Altersklassen ist gesorgt. Das Haus der Jugend Barmen veranstaltet ein SommerTheater im Botanischen Garten für die ganze Familie. Das Wuppertaler Kinder- und Jugendtheater hat zwei Theaterworkshops im Programm. Das Spielmobil ist unterwegs, die Station Natur und Umwelt bietet mit der Survival Freizeit bis zur Hexen und Zauberer-Freizeit Abenteuer pur. Auch der Kulturrucksack in Wuppertal hat ein attraktives Unterhaltungs- und Lern-Paket geschnürt. In Zusammenarbeit mit der Börse stehen die Themen Upcycling,  Poetry Slam und Dokumentarfilm auf dem Programm.
Auf insgesamt 30 Seiten bietet die Broschüre „Tolle Ferien Tipps“ ein umfassendes Angebot für die Sommer- und Herbstferien. Da fragt sich die Autorin doch glatt: wieso eigentlich wegfahren – hier ist es doch auch schön und aufregend.

Zur Broschüre

string(4) "test" bool(true)

Anmelden

string(4) "test" bool(true)

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.