24.06.2015

St.-Anna-Lauf: 46.603 Euro für Flüchtlinge

Mehr als 18.000 Kilometer sind die Schülerinnen und Schüler des St.-Anna-Gymnasiums trotz strömenden Regens gelaufen und haben damit einen phantastischen Erlös erzielt. 46.603 Euro für die Flüchtlingshilfe der Caritas!

Erlös St.-Anna-LaufMehr als 18.000 Kilometer sind die Schülerinnen und Schüler des St.-Anna-Gymnasiums trotz strömenden Regens am 5. Mai auf der Kaiserhöhe gelaufen und haben damit einen phantastischen Erlös erzielt. Beim Schuljahresabschlussgottesdienst im Mariendom Neviges wurde das Ergebnis des Sponsorenlaufs nun bekannt gegeben: 46.603 Euro für die Flüchtlingshilfe der Caritas! Die Hälfte des Betrags stellt die Schule Caritas International für die Syrien-Flüchtlingshilfe zur Verfügung. Die andere Hälfte bekommt der Caritasverband für die Unterstützung von Flüchtlingen, die in Wuppertal leben.

Vor dem Spendenlauf hatten zwei Caritasmitarbeiterinnen und eine Vertreterin der Stadt Wuppertal bei zwei Veranstaltungen in der Schule die Jugendlichen über die weltweite Flüchtlingsproblematik und die Situation der Flüchtlinge in Wuppertal informiert. Beim Sponsorenlauf auf der Kaiserhöhe und anschließend auch in einem Religionskurs in der Schule hatten die Schüler/innen die Möglichkeit mit in Wuppertal lebenden Flüchtlingen aus Somalia und Eritrea zu sprechen.

Den symbolischen Spendenscheck durfte am Mariendom in Neviges Caritas-Pressesprecherin Susanne Bossy (rechts) von Schulleiter Dr. Rudolf Hösen (Mitte), dem für den Sponsorenlauf verantwortlichen Lehrer Christoph Sänger (links) und der Fünftklässlerin Greta Lawrenz entgegennehmen.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.