26.05.2015

Lieber Georg,

Wir wissen nicht, ob wir die richtigen Worte finden werden, denn sie fehlen uns. Du hast uns verlassen und das für immer.

trauer

Wahrscheinlich würdest Du Dich bei uns darüber beschweren, dass wir das „wir“ auf njuuz nutzen. Es war für Dich nicht journalistisch. Vielleicht ist es das nicht, wir tuen es dennoch, denn wir sind zutiefst betroffen und bewegt.

Wir haben seit Bestehen von njuuz regelmäßig um den richtigen Weg gestritten und gekämpft. Dennoch haben wir uns jedesmal geeinigt und einen gemeinsamen Weg gefunden, denn es ging uns immer um die Sache, niemals um die Person. Wir haben unsere Gegensätzlichkeit stets als Bereicherung empfunden und haben daran geglaubt, dass njuuz daraus Nutzen ziehen kann.

Jetzt hast uns verlassen und das für immer. Wir verlieren damit unseren Freund und Geschäftspartner, einen Menschen der immer zutiefst loyal war, begabt mit klarem, analytischem Verstand und gesegnet mit einem wunderbar ironischen Humor.

Wuppertal verliert einen kritischen Begleiter des Stadtgeschehens, einen Menschen, der die Stadt  entscheidend mitgestaltet hat und als Geschäftsführer von Wuppertalaktiv und der Wuppertal Marketing GmbH Formate eingeführt hat, die die Menschen zusammen gebracht haben.

Wir hoffen, dass Dein wacher Verstand Dich auch bei Deinem letzten Weg begleitet hat. Wir können es alle noch gar nicht fassen. Du fehlst uns schon jetzt und wirst uns immer fehlen.

Tschüss Georg!

Wilma Schrader und Hendrik Stötter

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.