19.03.2015

Ikea

Pläne für IKEA liegen aus

Bis zum 22. April kann sich jeder über den neuen Möbelmarkt informieren. Außerdem wird es eine Info-Veranstaltung von IKEA geben.

IKEA will auf dem Gelände der ehemaligen Fertighausausstellung am Eichenhofer Weg ein neues Möbelhaus errichten. Die Verwaltung will es der Bevölkerung „aufgrund der großen Bedeutung dieses Bauvorhabens für die Stadt Wuppertal“ ermöglichen, sich umfassend über das Vorhaben zu informieren und Stellungnahmen einzureichen. Der Bebauungsplan liegt bis zum 22. April öffentlich aus (Rathaus-Neubau, Eingang Große Flurstraße, Ebene 0, im Flur neben Raum C – 078) und kann von 9:00 bis 15:00 Uhr (Freitag bis 12:00 Uhr) eingesehen werden. Am 25. März wird es im Rathaus auch eine Info-Veranstaltung von IKEA geben.

ikea

>> Weitere Informationen zum geplanten IKEA-Markt

____________________

Quelle: Stadt Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Möbelfan sagt:

    Das sind doch mal gute Nachrichten für die Wuppertaler Bürger. Mich würde ja mal interessieren, wie viele Leute da wirklich vorbeischauen und das ganze genauer unter die Lupe nehmen.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.