26.02.2015

Bach Familie Natur Natur-Schule Grund

Familien forschen am Bach

Bachläufe im Bergischen Land und ihre spannende Tierwelt sind seit 3 Jahrzehnten Thema des Wuppertaler Biologen Jörg Liesendahl. Im März lädt er Familien ein, mit ihm die Tiere der Bäche zu erforschen.

Strudelwürmer, Quellenschnecken, Köcherfliegenlarven  – Namen, die den meisten Menschen wenig sagen. Und doch sind die so benannten Tiere in vielen Bächen des Bergischen Landes zu finden.

In der Veranstaltungsreihe „Familien erforschen die Natur“ bietet die Natur-Schule Grund die Gelegenheit, dass (Groß-) Eltern und Kinder ab 7 Jahren gemeinsam die Natur kennen lernen. Nach einer Exkursion in die Natur werden die gefundenen Tiere und Pflanzen gemeinsam in der Natur-Schule angesehen und bestimmt.

Aktuelle Stellenangebote:
Die Leitung der Veranstaltung hat der Wuppertaler Biologe Jörg Liesendahl, der seit mehr als drei Jahrzehnten Bäche im Bergischen Land und darüberhinaus wissenschaftlich und gutachterlich erforscht hat.
Natürlich dürfen auch interessierte erwachsene Einzelpersonen an dieser Veranstaltung teilnehmen.

Frühling am BachFrühling am Bach ©Jörg Liesendahl / Natur-Schule Grund

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, dem 14. März 2015. Sie startet um 14:00 Uhr in der Natur-Schule Grund, Grunder Schulweg 13, in Remscheid-Grund. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 6,- Euro, für Kinder bis 15 Jahren 3,- Euro. Familien mit mehr als einem eigenen Kind erhalten einen Familienrabatt.

Wegen Begrenzung der Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Anmeldungen nimmt die Natur-Schule entgegen telefonisch unter 02191 840734, per Mail unter info@natur-schule-grund.de oder über den online-Terminkalender auf www.natur-schule-grund.de.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.