17.02.2015

U3-Ausbau und Offener Ganztag auf gutem Weg

Kooperationsvereinbarung wird umgesetzt

„Der Jugendhilfeausschuss wird in der heutigen Sitzung gleich über mehrere Verwaltungsvorlagen entscheiden, die den Ausbau des Offenen Ganztages (OGS) und die Unter-Dreijährigen-Betreuung (U3) in unserer Stadt weiter voranbringen werden“, freut sich Michael Hornung, jugendhilfepolitischer Sprecher der CDU-Fraktion über die Schaffung weiterer 175 OGS-Plätze zum Schuljahr 2015/16 und die Einrichtung weiterer U3-Plätze in gleich drei Kindertageseinrichtungen.
„Die Umsetzung des gemeinsamen Beschlusses der CDU und ihres Kooperationspartners, in den kommenden fünf Jahren 1000 neue Plätze im offenen Ganztagsschulbereich zu schaffen, rückt damit in greifbare Nähe, denn für die Schuljahre 2014/15 und 2015/16 wurde bereits im vergangenen Jahr die Schaffung von zusätzlichen 500 Plätzen auf den Weg gebracht. Umso mehr freut es uns, dass nun weitere sieben Gruppen in diesem Schuljahr eingerichtet werden können. Eltern erhalten so mehr Planungssicherheit in der nachschulischen Betreuung ihrer Kinder“, stellt der Stadtverordnete fest.
Darüber hinaus liegen dem Jugendhilfeausschuss heute drei Durchführungsbeschlüsse vor, welche die bisher angespannte U3-Betreuungssituation im Barmer Norden und in Heckinghausen weiter normalisieren.
„Wir begrüßen es, dass die Fachverwaltung an der Wilkhausstraße und an der Rudolfstraße weitere Plätze in Kindertageseinrichtungen für die Betreuung sowohl von über als auch unter Dreijährigen schafft. Zusammen mit dem Umbau der ehemaligen Förderschule Kleestraße in Heckinghausen zu einer siebengruppigen Kindertageseinrichtung sind wir auch im Bereich des Ausbaus der U3-Betreuung auf dem besten Wege, die Vereinbarungen der Großen Kooperation umzusetzen. Wir schaffen so eine verlässliche Betreuungssituation für Kinder ab dem Kleinkindalter bis zur Grundschule“, erläutert Hornung abschließend.

Aktuelle Stellenangebote:

LogoFraktion+WebCMYK_klein1

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.