19.01.2015

Bergische Universität Wuppertal

Forscherdatenbank der Bergischen Universität jetzt online

In einer neuen Datenbank der Bergischen Universität finden interessierte Unternehmen Informationen zu den Forschungsschwerpunkten der Wuppertaler Wissenschaftler.

Kooperationen mit der bergischen Wirtschaft sind für die Bergische Universität Wuppertal von großer Bedeutung. Möglichkeiten der Zusammenarbeit reichen von einem ersten Beratungsgespräch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, über die Erstellung von Gutachten und die Vermittlung von Praktikanten sowie die Durchführung konkreter Messungen und Analysen, bis hin zu gemeinsamen Forschungsvorhaben im Rahmen von Abschlussarbeiten (mit und ohne Antragstellung von Fördermitteln). Damit sich Unternehmen im Vorfeld einer möglichen Kooperation jetzt noch direkter über Forschungsschwerpunkte an der Bergischen Universität informieren können, gibt es seit Kurzem eine Forscherdatenbank.

Bergische Universität Wuppertal

Dort finden interessierte Unternehmen neben den Kontaktdaten auch Angaben zu den jeweiligen Forschungsaktivitäten der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Schlagwörter sind sowohl in Deutsch als auch in Englisch hinterlegt. Zurzeit sind dort Daten von rund 150 Wuppertaler Forscherinnen und Forschern aufgeführt. Die Datenbank wird kontinuierlich ausgebaut und fachlich erweitert.

>> Zur Forscherdatenbank

____________________

Quelle: Bergische Universität Wuppertal

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.