16.01.2015

August-Brodde-Schule

Gesundheitstag: Mitmachen, Zuhören, Kennenlernen und Schauen

Unter dem Motto „Wie wäre es mit gesund & glücklich?“, veranstaltet die August-Brodde-Schule am Samstag von 10-18 Uhr für Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger einen Gesundheitstag zum Mitmachen, Zuhören, Kennenlernen und Schauen.

Neben spannenden Vorträgen und leckeren und schönen Sachen, können sich alle Besucher rund um das Thema Chinesische Medizin und gesunde Lebensweisen informieren. Das ausführliche Programm zum Tag der offenen Tür gibt es unter: www.abz-west.de

brodde

„Uns ist es wichtig, die Wuppertaler bei einer gesunden und natürlichen Lebensführung zu unterstützen“, sagt Lisa Magel, Schulleiterin der August-Brodde-Schule. „Es gibt viele einfache Tipps z.B. aus der Chinesischen Medizin für den Alltag, die jeder für sich tagtäglich umsetzen und so etwas für seine eigene Gesundheit tun kann.“

So spricht auch der langjährige Naturheilkundearzt von Schalke 04, Dr. Jörg Kastner, in einem Vortrag über seine Arbeit im Profisport und schnelle Hilfen bei Schmerz. In vielen Vorträgen und an Informationsständen informieren Experten zum Thema. Die Teilnehmer können auch sportlich aktiv werden und ihren Kreislauf mit dem Team von „Fit mit Thorge“ in Schwung bringen.

Abgerundet wird das Angebot mit leckeren Snacks und Getränken aus dem Thermomix und einer Bastelwelt für die kleinen Besucherinnen und Besucher. Weitere Kooperationspartner tragen zu dem interessanten und abwechslungsreichen Programm bei.

Die August-Brodde-Schule ist ein gemeinnütziger Verein und eine der renommiertesten Schule für Akupunktur und Chinesische Medizin in Deutschland. Sie schöpft aus über 30 Jahren Erfahrung und befindet sich in Wuppertal-Barmen am Loh.

____________________

Quelle: August-Brodde-Schule

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.