09.01.2015

Hintze im Bellevue

Trauer und Entsetzen über den Terrorakt in Frankreich

Der Wuppertaler CDU-Abgeordnete, Bundestagsvizepräsident Peter Hintze, nahm heute am Neujahrsempfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue teil.

Der Empfang stand im Zeichen der gemeinsamen Trauer über den Terrorakt in Frankreich, über den partei- und religionsübergreifend Entsetzen herrscht.

Hintze: „Jetzt sind wir alle gefordert, gemeinsam für Meinungsfreiheit, Demokratie und Sicherheit einzutreten.“

Bundespräsident Gauck hat beim Neujahrsempfang Repräsentanten aus allen gesellschaftlichen Bereichen empfangen. Den Abschluss des Begrüßungsdefilees bildeten Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ihren Ministern und Bundestagspräsident Norbert Lammert mit seinen Vizepräsidenten.

Hintze: „Ich freue mich, dass auch die Wuppertaler Bürgerin Schwester Ursula Herre am Neujahrsempfang teilgenommen hat, die vom Bundespräsidenten für ihr ehrenamtliches Engagement in der Betreuung und Unterstützung von Demenzkranken und deren Familien geehrt wurde.“

Peter Hintze

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.