05.01.2015

polizei

Sechs Festnahmen nach Tumult bei Hallenfußballturnier

Beim Turnier in der Uni-Halle ging die Polizei mit Tränengas und Schlagstöcken gegen randalierende WSV-Anhänger vor.

Bei einem Hallenfußballturnier in der Uni-Halle in Wuppertal sind gestern Abend (04.01.2015) sechs Randalierer festgenommen worden. Gegen 18:50 Uhr kam es auf dem Spielfeld zu einer Auseinandersetzung zwischen Spielern des WSV und des TuS Grün-Weiß. Daraufhin randalierten Anhänger des WSV auf den Rängen und versuchten auf das Spielfeld zu stürmen. Die Polizei setzte Pfefferspray und Schlagstöcke ein und nahm sechs Männer im Alter von 21 bis 33 Jahren fest. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Polizei_Symbolbild_1_Foto Georg Sander NJUUZ.de

____________________

Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.