29.12.2014

polizei

Wintereinbruch: Zahlreiche Verkehrsunfälle im Bergischen

53 mal hat es innerhalb von 24 Stunden auf Wuppertals Straßen gekracht.

Am Wochenende kam es im Bergischen Städtedreieck aufgrund der einsetzenden Schneefälle zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Im Zeitraum zwischen dem 27.12.2014, 05.57 Uhr, und dem 28.12.2014, 06.00 Uhr, wurden 80 Verkehrsunfälle (W: 53, SG: 9, RS: 18) aufgenommen.

Polizei_Symbolbild_1_Foto Georg Sander NJUUZ.de

Bei 34 Verkehrsunfällen (W: 19, SG: 8, RS: 7) waren die winterlichen Straßenverhältnisse Unfallursache. Bei 33 Verkehrsunfällen blieb es bei Sachschäden. Bei einem Verkehrsunfall in Remscheid wurde eine Person verletzt. Insgesamt entstand bei den 34 Verkehrsunfällen ein Sachschaden in Höhe von 82.850,– Euro (W: 47.050,–, SG: 17.100,–, RS: 18.700,– Euro).

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.