16.12.2014

von der heydt-museum

In Wuppertal steht das „Museum des Jahres 2014“

Dickes Lob für unser Von der Heydt - Museum. Kritiker der "Welt am Sonntag" wählten es zum "Museum des Jahres".

Publikumsmagnet Von der Heydt - Museum (Foto von 2010)Publikumsmagnet Von der Heydt – Museum (Foto von 2010) © njuuz

Selten sei das Ergebnis der Umfrage unter zehn Kritikern so eindeutig ausgefallen wie in diesem Jahr, berichtet die „Welt am Sonntag“. Das Wuppertaler Von der Heydt – Museum sei das Haus mit dem „Besten Ausstellungsprogramm“ 2014. Das Blatt führt die aktuelle „Pissarro“-Retrospektive und die Schau „Menschenschlachthaus – Der Erste Weltkrieg in der französischen und deutschen Kunst“ als vorbildlich an. Unser Museum spiele deutschlandweit in der „ersten Liga“. Acht der zehn Juroren gaben dem Von der Heydt – Museum ihre Stimme. Auf Platz zwei steht das Museum Morsbroich in Leverkusen mit seinem „klugen“ Programm.

„Wir freuen uns über so viel Lob und nehmen es als Ansporn für unsere kommenden Ausstellungen“, wird Museumsdirektor Dr. Gerhard Finckh auf der Homepage der Stadtverwaltung zitiert. Das Von der Heydt-Museum beweise, dass man auch mit einem kleinen Team große Ausstellungen machen kann.

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Oliver Teuber sagt:

    Schade nur, dass das immer nur dann so eindeutig wird, wenn Christiane Hoffmans die Kritiker dirigiert.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.