09.10.2014

Bergische Universität Wuppertal

„Rückert improvisiert“ in der Reihe UNI KONZERT

Mit Improvisationen von Jazzpianist Thomas Rückert startet die Reihe UNI KONZERT – veranstaltet von der Gesellschaft der Freunde der Bergischen Universität (GFBU) – ins Wintersemester.

Das Konzert lebt von Rückerts Liebe zu Jazz, Pop und klassischer Musik, zum Impressionismus, aber auch zur Weltmusik mit afrikanischen Rhythmen. Rückert improvisiert am Donnerstag, 16. Oktober, um 20 Uhr im Musiksaal auf dem Campus Grifflenberg.

Rückert

Thomas Rückerts größte Inspiration als Jugendlicher war die Aufnahme „The Köln Concert“ des US-amerikanischen Jazz-Pianisten Keith Jarrett – die meistverkaufte Jazz-Soloplatte und Klavier-Soloplatte. Deshalb könnte es passieren, dass bei Rückerts UNI KONZERT Ähnlichkeiten auftauchen …

Neben seiner Tätigkeit als Jazzpianist unterrichtet Thomas Rückert an der Bergischen Universität Wuppertal, an der Folkwang Universität der Künste in Essen und dem Institut für Musik in Osnabrück.

Kartenvorbestellungen ab sofort bei der Wissenschaftstransferstelle (Uwe Blass, Telefon 0202/439-2346, blass{at}uni-wuppertal.de). Vorverkauf Bücher Köndgen@uni, Wuppertal Touristik City-Center, Vorverkauf 7 Euro, ermäßigt 5 Euro, Abendkasse 10 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Termin: 16.10., 20 Uhr; Ort: Bergische Universität, Gaußstr. 20, Musiksaal (Gebäude M, Ebene 09).

>> Weitere Informationen zur Reihe UNI KONZERT

____________________

Quelle: Bergische Universität Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.