15.08.2014

BUND-Kreisgruppe Wuppertal Kleine Höhe Naturschutz Stadtentwicklung Windkraftanlagen Wuppertal

Windanlage, Gewerbegebiet und / oder Natur- und Landschaftsschutz?

Die BUND-Kreisgruppe Wuppertal veranstaltet am Samstag, dem 16. August 2014, eine ZOFF-Exkursion auf der Kleinen Höhe.

Die BUND-Kreisgruppe Wuppertal lädt alle Interessierten für Samstag, den 16. August 2014, zu einer Begehung der Kleinen Höhe ein. Bei der sogenannten „ZOFF-Exkursion“ geht es um die ökologische Qualität der Flächen am Nordrand Wuppertals, die in zahlreichen Zusammenhängen diskutiert werden.
Die Abkürzung „ZOFF“ steht übrigens für eine diskussionsfreudige Veranstaltung, die dazu dient, „Zusammenhänge zu erkennen, Orientierung zu gewinnen und Fauna und Flora kennen zu lernen“.

Aktuelle Stellenangebote:
BUND Logo

BUND Logo ©BUND e.V.

Soll dort, wie von der Stadt Wuppertal geplant, ein extrem teures, auch aus Sicht des Oberbürgermeisters „unrentierliches“ Gewerbegebiet entstehen? Oder eine Windkraftanlage, die von den Wuppertaler Stadtwerken projektiert wird? Oder ist die Windanlage nur der Einstieg in das Gewerbegebiet?
Oder bleibt die Kleine Höhe, was sie derzeit ist: Eine landschaftlich reizvolle Agrarlandschaft, die der Erholung zahlreicher Stadtmenschen dient und der letzte offene Grünzug zwischen der Rheinmittelterrasse und dem Westsauerland sowie Lebensraum seltener Tierarten ist?
Diese und andere Fragen wird die BUND-Kreisgruppe mit zahlreichen BürgerInnen vor Ort und interessierten PolitikerInnen klären. Treffpunkt der kostenlosen Veranstaltung ist am Samstag um 15:00 Uhr an der Bushaltestelle „Kleine Höhe“. Wetterfeste Kleidung und ebensolches Schuhwerk sowie eine kleine Unterwegsverpflegung sollten mitgenommen werden.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.