07.08.2014

polizei

27jährige Wuppertalerin mit Elektroschocker attackiert

Der mutmaßliche Angreifer konnte festgenommen werden. Die Polizei vermutet, dass er nicht zum ersten Mal zugeschlagen hat.

Eine 27 Jahre alte Frau wurde am Mittwochabend gegen 23:00 Uhr an der Elberfelder Straße in Wuppertal von einem zunächst Unbekannten mit einem Elektroschocker attackiert. Die 27-Jährige erlitt leichte Verletzungen, konnte jedoch den Angreifer abwehren und die Polizei informieren.

Aktuelle Stellenangebote:

Polizei_Symbolbild_3_Foto Georg Sander NJUUZ.de

Die eingesetzten Beamten nahmen in der Nähe des Tatortes einen aus dem Ausland stammenden 40jährigen fest. Zudem fanden sie später hinter einem Zaun die Tatwaffe und stellten sie sicher. Der polizeibekannte Mann wurde im Laufe des Tages einem Haftrichter vorgeführt und befindet sich nun in Untersuchungshaft. Es besteht der Verdacht, dass er bereits am 05.08.2014, gegen 05:40 Uhr, eine 47-jährige Frau an der Straße Rauental angriff.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

  1. NJUUZ sagt:

    [Der Kommentar war rassistisch und wurde vom NJUUZ-Team gelöscht.]

  2. Manfred sagt:

    Ganz einfach Abschieben

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.